Nutzung

Mediennutzung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044

Nutzung

Nutzung bezeichnet den Gebrauch eines Gegenstandes. Der Begriff hat eine besondere Bedeutung: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nutzung

Nutzung

[Recht] - Nutzungen ist im deutschen Privatrecht der Überbegriff für Früchte, {§|99|bgb|juris} BGB, und Gebrauchsvorteile einer Sache oder eines Rechts. Der Begriff wird in {§|100|bgb|juris} BGB definiert. Grundsätzlich stehen die Nutzungen dem Eigentümer zu. Er kann sie aber vertraglich anderen versprechen. Das gesc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nutzung_(Recht)

Nutzung

[Technik] - Unter Nutzung versteht man die Verwendung eines Betriebsmittels zur Erfüllung einer Arbeitsaufgabe. Nutzung ist in der REFA-Terminologie die Bezeichnung für die Ablaufarten des Betriebsmittels im Arbeitssystem. Diese Definition entstammt dem Industrial Engineering, welches im deutschsprachigen Raum insbesonder...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nutzung_(Technik)

Nutzung

[Gebäude] - Bei Gebäuden versteht man unter der Nutzung den Zweck, dem die bauliche Anlage durch ihren Gebrauch dient. Die Art der baulichen Nutzung ist ebenso wie die Errichtung des Gebäudes genehmigungspflichtig und wird in Deutschland durch das Baugesetzbuch, die Baunutzungsverordnung oder die Bauleitplanung geregelt....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nutzung_(Gebäude)

Nutzung

I nutzbringender Gebrauch, der durch Besitz von beweglichen und unbeweglichen Sachen, Rechten, auch dem Recht auf die Leistung von Personen gewährt wird II Ertrag der Nutzung (I), wie Feldfrüchte, Renten und Zinsen III (von einem Personenverband genutztes) Allgemeingut, Allmende (III)&nb...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Nutzung

ist die Frucht einer Sache oder eines Rechtes sowie der Vorteil, welchen der Gebrauch der Sache oder des Rechtes gewährt.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Nutzung

Nutzung, Recht: die Früchte einer Sache oder eines Rechts sowie die Vorteile, die der Gebrauch der Sache oder des Rechts gewährt (§ 100 BGB), z. B. das Wohnen in einem Haus.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nutzung

Bei Geothermieprojekten spielt die Nutzung der Wärme eine besondere Rolle, ob es sich nun um reine Wärmeprojekte handelt oder um die Wärmeauskopplung aus geothermischen Kraftwerken. Da sich Wärme nur eingeschränkt und Verlust-behaftet durch Nah- oder Fernwärmenetze transportieren lässt ist für den w...
Gefunden auf http://www.geothermie.de/wissenswelt/glossar-lexikon/n/nutzung.html

Nutzung

Nutzung , s. v. w. Benutzung eines Gegenstandes, auch das Ergebnis einer solchen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Nutzung

Nut¦zung [f. -; nur Sg.] das Nutzen; jmdm. ein Grundstück zur N. überlassen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Nutzung

Der Begriff †žNutzung" ist im Prozess der Bewirtschaftungsplanung doppelt belegt. Zum einen sind †žGewässernutzungen" gemeint. Gewässernutzungen sind Wasserdienstleistungen oder jede andere Handlung, die signifikante Auswirkungen auf den Wasserzustand haben. Als relevante Gewässernutzungen werden entsprechend der Definition der LAWA die ö...
Gefunden auf http://wiki.flussgebiete.nrw.de/index.php/Glossar

Nutzung

die direkte oder indirekte Verwendung von Kenntnissen in der Forschung oder zur Schaffung und Vermarktung eines Produkts oder Verfahrens oder zur Schaffung und Erbringung einer Dienstleistung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42509

Nutzung

(Nutzungsmenge), Exploitation - Utilizzazione - Yield Genutzte oder zu nutzende Holzmenge (Schaftholz in Rinde).
Gefunden auf http://www.wsl.ch/forest/waldman/vorlesung/ww_tk13.ehtml

Nutzung

Anwendung , Benutzung , Einsatz , Ergreifung (von Maßnahmen) , Gebrauch , Inanspruchnahme , Indienstnahme , Verwendung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Nutzung
Keine exakte Übereinkunft gefunden.