Mucke

(die ~) plur. die -n, 1) Üble Laune, besonders so fern sie sich durch mürrisches oder tückisches Stillschweigen an den Tag legt; in welchem Verstande dieses Wort am seltensten vorkommt, und alsdann im Plural gebraucht wird. Mucken haben, Grillen. 2) In weiterer Bedeutung, ein jeder...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Mucke

Mucke bezeichnet: Mucke ist der Name folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mucke

Mucke

Mu¦cke [f. 11 ; ugs.] 1 [bei Personen, Haustieren] Laune, Grille, Unart; er, das Pferd hat seine ~n 2 [bei Maschinen, Geräten] von Zeit zu Zeit auftretender kleiner Defekt, kleine Störung 3 [ugs., Jugendspr.] Musik
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Mucke

[Einheit] - Die Mucke, auch Mudde, war ein Volumenmaß für Getreide in Antwerpen. Das Maß ist nicht mit dem fünf mal größeren niederländischen Getreidemaß Mudd, auch Mudde oder Mud über den Zweitnamen gleichzusetzen. == Literatur == == Einzelnachweise == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mucke_(Einheit)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.