Merowech

Merowech (gestorben 457/458), fränkischer König. Nach dem Bericht des Geschichtsschreibers Gregor von Tours war er der Vater Childerichs und Großvater Chlodwigs, des Begründers des fränkischen Großreiches. Der Historiograph Fredegar brachte ihn in Verbindung mit dem mythischen Ahn Mero, weshalb er als Stammvater der Merowinger angesehen wurde...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Merowech

Merowech (lateinisch Merovechus oder Meroveus, französisch Mérovée) war nach der Mitte des 5. Jahrhunderts Herrscher über die salischen Franken mit der Residenz Tournai im heutigen Hennegau (Belgien). Etymologisch wird eine ursprüngliche Namensbedeutung „berühmter Kämpfer“ erschlossen. == Leben == Über Merowech ist sehr wenig bekannt. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Merowech

Merowech

Merowech, König salischer Franken, † Â  457.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.