Membran

Der bewegliche Teil des Lautsprechers, der die elektrische Energie des Verstärkers in Schall umsetzt. Für den Tief- und Mitteltonbereich werden i.d.R. konusförmige, für den Hochtonbereich kalottenförmige Membranen verwendet. Als Membranmaterial kommt bei hochwertigen Blaupunkt-Lautsprechersystemen vorwiegend Polypropylen zu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40063

Membran

in Zellen und Zellorganellen vorkommendes Bau- und Funktionselement, aus Lipiden und Proteinen bestehend, welches nur elektronenmikroskopisch sichtbar ist.. Den Aufbau der meist sehr komplexen und dynamischen Strukturen beschreibt das Fluid-Mosaic-Modell.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40066

Membran

im Laborjargon auch als Filter bezeichnet Häufig eine Nitrocellulosemembran die zum fixieren von Proteinen (siehe Western-Blot), DNA (siehe Southern-Blot) oder RNA (siehe Northern-Blot) nach vorherigen auftrennen in einer Elektrophorese benutzt wird. (siehe auch Zellmembran, Zell-Kompartimente).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40069

Membran

Eine Membran besteht aus zahlreichen Schichten einer sehr dünnen Polymerfolie, die zu Fasern gebündelt wird. Sie wird zur Erzeugung von Stickstoff in On-Site-Anlagen eingesetzt, wobei man sich die unterschiedlichen Geschwindigkeiten zu Nutze macht, mit der verschiedene Gasmoleküle durch die Polymermaterialien treten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42790

Membran

plasmatische Grenzschicht, die das Zellplasma von der Außenwelt abschirmt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Membran

Huelle, die eine Zelle oder ein Zellorganell begrenzt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42769

Membran

(lat.) (gespanntes)...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Membran

dünnes Häutchen
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijstm.html

Membran

[Trennschicht] - Eine Membran (seltener Membrane, von mittelhochdeutsch Membrane „Pergament“; von lateinisch membrana „Häutchen“ bzw. membrum „Körperglied“) ist eine Trennschicht, eine dünne Haut. Sowohl in der Biologie als auch in der Technik treten Membranen in den vielfältigsten Anwendungen und Funktionen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Membran_(Trennschicht)

Membran

gesiegeltes Urkundenformular, das durch den Empfänger ausgefüllt werden soll
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Membran

Hülle der Zelle, die das innere Milieu der Zelle schützt. Sie ist elastisch verformbar, spezifisch durchlässig für Moleküle und Signale.Die Zellmembran ist etwa sieben bis neun Nanometer (nm) dick. Die Membran selbst ist aus einer Lipiddoppelschicht und Proteinen aufgebaut. Die Lipiddoppelschicht besteht aus Phospholipiden,...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42051

Membran

Membran die, Biologie: dünnes, feines Häutchen, das trennende oder abgrenzende Funktion hat (z. B. das Trommelfell, die Zellmembran).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Membran

Membran die, Chemie: dünne, meist poröse Filtermaterialien (Scheidewände), die zur Trennung von Flüssigkeiten oder Gasen unterschiedlicher Zusammensetzung verwendet werden, wobei Teilchen im Größenbereich von 1 nm bis 10 μm getrennt werden können. Eine semipermeable (halbdurchlässige) Membran (Diap...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Membran

Membran die, Technik: flächenhafter Körper (z. B. in Mikrofonen, Lautsprechern), meist ein dünnes, schwingungsfähiges Gebilde aus Metall, Kohle, Kunststoff oder Hartpapier in Form einer Platte oder eines Kegels, das zur ûbertragung von Druckänderungen geeignet ist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Membran

Mem/bran 1) Schicht ('Haut', 'Häutchen') biologischer Strukturen mit abschließender... (mehr) 2) krankhaft entstandenes häutiges Gebilde... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r24153.000.html

Membran

Membran (lat.), s. v. w. Haut, besonders ein zartes Häutchen; auch s. v. w. Pergament und eine auf Pergament geschriebene Handschrift.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Membran

  1. [die; lateinisch] Biologieim weiteren Sinn ein dünnes Häutchen wie z. B. das Trommelfell oder die Nickhaut von Raubtieren oder Vögeln (Membrana nictitans) . Im engeren Sinn die Zellmembran (Elementarmembran) , die als 5-10 nm dicke Grenzschicht zwischen der Zelle und dem Außen...
  2. [die; lateinisch] Technikein dünnes, elastisches, am ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Membran

    (1) Geringfügig oder nicht sklerotisierter und daher biegsamer Bereich des Außenskeletts. (2) Das äußerste, häutige Drittel der Vorderflügel der Wanzen.
    Gefunden auf http://www.insektenbox.de/fibel/glo/

    Membran

    Membran Eine Membran v mittelhochdeutsch membrane Pergament von lat membrana H utchen v membrum K rperglied ist eine Trennschicht eine d nne Haut Membranen gibt es in der Technik Membran Technik Biologie Biomembran Zellmembran Membranen k nnen k nnen entweder wegen ihre . by www.orthopedia-shop.de">
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707

    Membran

    Schwingkörper
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Membran

    Membran

    Etwa briefmarkengroße, sehr dünne
    Gefunden auf http://www.implantate.com/lexikon/alphabetisches-register/m.html

    Membran

    Membran, seltener Membrane, von mittelhochdeutsch Membrane „Pergament“ und von lateinisch membrana „Häutchen“ oder membrum „Körperglied“ bezeichnet in Naturwissenschaft und Technik: in Biologie und Medizin Sonstige Bedeutungen: Siehe auch: ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Membran
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.