Karelien

== Geographie == === Lage, Ausdehnung, Einteilung und Bedeutung === Karelien liegt im Nordosten Europas zwischen Ostsee und Weißem Meer. In Nord-Süd-Richtung erstreckt sich die Region etwa zwischen dem 60. Breitengrad und dem Polarkreis. Nach Osten hin begrenzen das Weiße Meer, der Onegasee, der Ladogasee und der finnische Meerbusen das Gebiet....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Karelien

Karelien

Karelien: die Insel Kischi im Onegasee Karelien, Republik Karelien, Teilrepublik Russlands zwischen der Kandalakscha- und Onegabucht des Weißen Meeres im Norden und Ladoga- und Onegasee im Süden, 180 500 km<sup>2</sup>, (2006) 698 000 Einwohner (davon 76,7 % Russen, 9,2 % Karelie...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Karelien

Karelien , der südöstliche Teil des ehemaligen Herzogtums Finnland, westlich und nördlich vom Ladogasee begrenzt, wurde im Frieden zu Nystad 1721 an Rußland abgetreten und bildet gegenwärtig Teile der Gouvernements Petersburg, Archangel und Olonez.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Karelien

  1. (finnisch Karjala, russisch Karelija) Republik innerhalb Russlands, das östliche Karelien , 172 400 km², 703 000 Einwohner, davon 9% Karelier; Hauptstadt Petrosawodsk. Das Land ist zu zwei Dritteln waldbedeckt, weite Flächen sind von fischreichen Seen, Sümpfen und Mooren...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.