kacheln

Vb. (tile) Bezeichnet in der Programmierung von Computergrafiken das Auffüllen angrenzender Pixelblöcke auf dem Bildschirm mit einem Design oder Muster, wobei sich keine Blöcke überlappen dürfen. Der Begriff »kacheln« bezeichnet zudem einen Vorgang, bei dem der ganze Bildschirm oder Bildschirmbereiche mit sich wiederholenden Kopien einer Gra...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40099

Kacheln

Kacheln , vierkantige glasierte Platten aus gebranntem Thon, aus welchen die Kachelöfen (s. Zimmeröfen) zusammengesetzt werden. Jede Kachel besteht aus dem Blatt und einem aufstehenden Rande, der Zarge. Man bildet die K., indem man aus einem Thonklotz von genügender Größe mit Hilfe eines Drahts Platten schneidet, die Zarge auf der Scheibe als ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

kacheln

ka¦cheln [V.1, hat gekachelt; mit Akk.] mit Kacheln verkleiden, bedecken; gekacheltes Bad Badezimmer, dessen Wände mit Kacheln verkleidet sind; gekachelter Ofen
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kacheln

Ähnlich wie bei Artefakten, sichtbare Klötze, die sich durch starke Komprimierung ergibt.
Gefunden auf http://www.digitalvd.de/glossar/K.html

kacheln

Belegen mit Platten , fliesen , Fliesen anbringen , Fliesenlegen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/kacheln
Keine exakte Übereinkunft gefunden.