Hydrozephalus

Die angeborene oder erworbene Ausweitung der Liquorräume des Gehirns. Die Ursache für die immense Ausweitung der Hirnkammern liegt z.B. in einer entzündungsbedingten Verminderung der Liquorrückresorption, wie dies bei der Toxoplas- mose und der Zytomegalie vorkommt. Der Wasser- kopf stellt ein ernst...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=1081

Hydrozephalus

Hydrozẹphalus der, der Wasserkopf.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hydrozephalus

Hydro/zephalus Hydrocephalus.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro15000/r16872.000.html

Hydrozephalus

  1. [griechisch] (Hydrokephalus) Wasserkopf .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Hydrozephalus

Wasserkopf
Gefunden auf http://www.uniklinik-freiburg.de/neurochirurgie/live/glossar/glossar-efgh.h

Hydrozephalus

(= Wasserkopf). Durch ein Ungleichgewicht von Bildung und Resorption des Liquor cerebrospinalis (Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit) werden die Liquorräume des Gehirns ausgeweitet. Die Störung kann angeboren und auch erworben sein. Die dauernde Drucksteigerung innerhalb des Gehirns führt bei noch weichem, wachsendem Schädel (beim Klein(st)kind...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42583

Hydrozephalus

Die Krankheit wird bei älteren Menschen häufig übersehen. Das kann unkorrigierbare Folgen haben
Gefunden auf http://www.apotheken-umschau.de/Krankheiten

Hydrozephalus

Synonyme: Hydrocephalus, Hirnwasserabflussstörung, "Wasserkopf" Englisch: hydrocephalus Klassifikation nach ICD-10 G91.- Hydrozephalus (erworben) G91.0 Hydrozephalus communicans G91.1 Hydrozephalus occlusus G91.2- Normaldruckhydrozephalus G91.3 Posttraumatischer Hydrozephalus, nicht näher bezeichne...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Hirnwasserabflussst%C3%B6rung
Keine exakte Übereinkunft gefunden.