frisch

Wein mit natürlichem, jungem Charakter
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40106

Frisch

-er, -este, adj. et adv. 1 Eigentlich, kühl, ein wenig. kalt. Das Wasser ist ganz frisch, kühl. Frische Luft schöpfen. Ein frischer Keller, in welchem es kühle ist. Ein frischer Trunk. Es ist heute ganz frisch, ein wenig kalt. Nieders. frisk; Engl. fresh, Franz. frais, Schwed...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Frisch

Frisch ist der Familienname folgender Personen: FRiSCH (FR in der Schule) ist die Jugendredaktion der Frankfurter Rundschau, siehe Frankfurter Rundschau#Jugendredaktion FRiSCH und Marix Wissen Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Frisch

frisch

I 1 neu, unverdorben -- frische Fische? 2 3 II 1 auf frischer Tat -- sofort zu Hilfe eilen 2 sofort III einen frischen Tisch machen `von Schulden wegen zu Land ausfahren`, das Land räumen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

frisch

= kühl, kalt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Frisch

Frisch, Frische, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelniederdeutsch, mittelhochdeutsch vrisch »frisch, neu, jung, munter, rüstig, keck«. 2) aus einer alemannischen bzw. ostmitteldeutschen Koseform von Friedrich hervorgegangener Familienname. Bekannter Namensträger: Max Frisch, sc...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Frisch

(Text von 1910) Frisch 1). Jung 2). Neu 3). (Modern) Neu bezieht sich zunächst bloß auf die Zeit und bezeichnet jedes Ding, das noch nicht lange dagewesen ist, zu welcher Art oder Gattung es auch gehören mag, es sei lebendig oder leblos, Mensch oder Tier, Sache oder Eigenschaft. Nach der verschiede...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38805.html

frisch

kühl, kalt.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/F.htm

Frisch

Frisch , Johann Leonhard, Lexikograph und Sprachforscher, geb. 19. März 1666 zu Sulzbach in der Oberpfalz, studierte zu Altdorf, Jena und Straßburg (1683-88) Theologie, machte hierauf Reisen durch Frankreich, Süddeutschland, die Schweiz, griff, nachdem er kaum in Nürnberg sein Kandidatenexamen bestanden, von neuem zum Wanderstab, erhielt zu Neu...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

frisch

frisch [Adj. , ~er, am frischesten] 1 eben vom Erzeuger, Hersteller gekommen, nicht gelagert und nicht konserviert; Ggs. alt (3) ; ~es Brot; ~es Fleisch; ~es Gemüse, Obst; ~es Wasser Wasser aus der Quelle oder aus der Leitung 2 eben entstanden; eine ~e Wunde 3 sauber, gewaschen; ~e Wäsche; ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Frisch

Wein mit genügender, aber nicht stark hervortretender Säure.
Gefunden auf http://www.winecat.de/wissen/lexikon/lexikon.html

frisch

der letzte Schrei , grün hinter den Ohren , innovativ , jung , kalt , kühl , lebendig , modern , neu , neu , neuartig , neumodisch , originell , unbeschlagen , unerfahren
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/frisch
Keine exakte Übereinkunft gefunden.