Delegation

Delegation Führungsmethode im Unternehmen, bei der Aufgaben, Entscheidungsbefugnisse und Verantwortlichkeiten an nachgeordnete Funktionsträger übertragen werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Delegation

Allgemein: Übertragung. Im organisatorischen Sinne kommen in Betracht: die Übertragung von Aufgaben, von (Entscheidungs-) Befugnissen und von Verantwortung. Ohne weitere Hinweise wird mit Delegation zumeist die Übertragung der Entscheidungsbefugnis in Gestalt des Zeichnungsrechts verstanden. Nicht identisch mit kooperativer Führung: die...
Gefunden auf http://www.olev.de/

Delegation

1) Übertragung von Aufgaben und Kompetenzen an eine andere Person, eine andere Behörde oder eine andere pol. Ebene (z.B. vom Land auf die Kommune).2) Eine Gruppe von Personen (Delegierte), die zur Repräsentation oder Verhandlung abgeordnet wird.
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=B96LMK

Delegation

Im Völkerrecht wird mit Delegation eine Gruppe von Bevollmächtigten bezeichnet, die in einen fremden Staat entsandt wird. Staatsrecht Im Staatsrecht wird mit Delegation die Übertragung von Befugnissen auf ein anderes (oft nachgeordnetes) Staatsorgan bezeichnet.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/delegation.php

Delegation

von zahnärztlichen Tätigkeiten an das Fachpersonal einer Praxis, engl.: delegation of dental activities to dental assistants, delegation guidelines; entscheidend für die Verrichtung von Tätigkeiten am Patienten ist das Zahnheilkundegesetz. Dieses besagt im § 1 Abs. 5 u. 6 in der Fassung vom 4.12.2001: (5) Approbierte Zahnärzte können insbeso...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_da-dm.htm

Delegation

Soul Mitte der 80er aus Amerika (†žYou and I†œ).
Gefunden auf http://wintonet.de/poprock.htm

Delegation

[Softwareentwicklung] - Die Delegation (von {laS|delegare} ‚hinschicken‘, ‚anvertrauen‘, ‚übertragen‘) ist in der Softwareentwicklung ein Lösungskonzept zur losen Bindung eines stellvertretenden Anbieters von Funktionalität und eines Nutzers derselben. Diese Bindung findet nur zur Laufzeit statt, wobei der Nu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Delegation_(Softwareentwicklung)

Delegation

[Organisationskonzept] - Delegation als Organisationskonzept bzw. das Delegieren als Vorgang (von lat. delegare: „hinschicken, anvertrauen, übertragen“) bedeutet die Übertragung von Zuständigkeiten und damit Handlungskompetenzen von einer Instanz (Delegat, Delegierender) an in der Regel untergeordnete Abteilungen ode...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Delegation_(Organisationskonzept)

Delegation

ist die Übertragung einer Aufgabe oder Zuständigkeit auf einen oder mehrere andere. Sie ist bereits der römischen Kaiserzeit bekannt. Im Mittelalter erfolgt die D. weltlicher oder geistlicher Gerichtsbarkeit seit dem 12. Jh. (lat. iurisdictio [F.] delegata). Im Heiligen Römischen Reich wird die D. seit der Errichtung des Reichskammergerichts ei...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Delegation

Harzburger Modell
Gefunden auf http://manalex.de/d/delegation/delegation.php

Delegation

Delegation die, -/-en, Psychologie: in der Familientherapie Bezeichnung für einen unbewussten Mechanismus zwischen Familienmitgliedern: ein stärkeres Familienmitglied, der Delegierende, veranlasst ein schwächeres Mitglied, den Delegierten, die ungelebten Seiten des Delegierenden auszuleben; ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Delegation

Delegation die, allgemein: Abordnung, Ausschuss von Bevollmächtigten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Delegation

Delegation die, Recht: die ûbertragung der Zuständigkeiten eines Staatsorgans auf ein anderes, besonders der Kompetenz zum Erlass von Verordnungen von gesetzgebenden Körperschaften auf Verwaltungsorgane (erfolgt durch Gesetz).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Delegation

  1. Delegation (lat., im Rechtswesen "ûberweisung"), eine Unterart der Novation, d. h. des Vertrags, welcher geschlossen wird, um eine bestehende Obligation aufzuheben und eine andre an die Stelle derselben zu setzen. Meist besteht die D. in dem Rechtsgeschäft, wodurch an die Stelle des alten Schuldners ein neuer Schuldner tritt, un...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Delegation

    1. [lateinisch] allgemeinAbordnung von Personen zur Wahrnehmung bestimmter Aufgaben; Gesandtschaft.
    2. [lateinisch] Rechtdie Übertragung von Zuständigkeiten (nicht nur von deren Ausübung im Einzelfall) zur eigenverantwortlichen Wahrnehmung auf einen nachgeordneten Funktionsträger; auch Delegation von der Legislative auf die Exekutive zum E...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Delegation

      (Management) Delegation ist die Übertragen von Aufgaben von einer höheren Unternehmensinstanz (zum Beispiel Betriebsleiter) an eine unterstellte Unternehmensinstanz (zum Beispiel Abteilungsleiter). © Onpulson.de
      Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/6572/delegation/

      Delegation

      Abordnung , Aufruf , Ermächtigung , Funktionsaufruf , Kontrollabgabe , Prozeduraufruf , Rechtekontrolle , Rechtevergabe
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Delegation

      Delegation

      Delegation (frz. aus lat. delegare ‚hinschicken, anvertrauen, übertragen‘) steht für im Speziellen: Delegierung im Speziellen: Delegation für Eigennamen und Werke: Siehe auch: ...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Delegation

      Delegation

      [Tunesien] - Die Delegationen (arabisch: معتمدية) sind eine zweite administrative Verwaltungseinheit unterhalb der Gouvernorate in Tunesien. Die 24 Gouvernorate sind in 264 Delegationen unterteilt, diese wiederum in 2073 Sektoren (Imadas). Die Vertreter des Staates einer jeden Delegation ist ein Delegierter. Er wird ...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Delegation_(Tunesien)

      Delegation

      [Österreich-Ungarn] - ...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Delegation_(Österreich-Ungarn)
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.