Bauerntheater

Unter Bauerntheater versteht man eine dramatische Form, in der volkstümliche, burleske Stoffe dargeboten werden. Häufig handelt es sich dabei um Komödien. Der Ort der Handlung ist dabei meist in geographischer Nähe zum Spielort angesiedelt, die Personen der Handlung sind der Landbevölkerung entnommen. Bei den Darstellern handelt es sich meist...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bauerntheater

Bauerntheater

Bauerntheater: Ludwig Ganghofer Bauerntheater, Aufführungen mit bäuerlichen Laienspielern, ursprünglich an saisonale Ereignisse gekoppelt; heute meist als Mundartschwänke mit derben Pointen, teilweise von Berufsschauspielern und für den Fremdenverkehr aufgeführt. Seit dem 17. Jahrhundert ist v. a. i...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bauerntheater

  1. Bau¦ern¦the¦a¦ter [n. 5 ] 1 Theater, in dem Stücke aus dem Bauernmilieu im Dialekt aufgeführt werden 2 Theater, in dem Stücke von der bäuerlichen Bevölkerung selbst aufgeführt werden
  2. bäuerliche Spielgruppen besonders der deutschen Alpenländer, die im Anschluss an die Überlieferung des mittelalterlichen Passions- und Volksspi...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Bauerntheater

    Bauerntheater siehe Volkstheater (Deutsches).
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.b/b175847.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.