Damoiseau

Damoiseau (spr. -moasoh, Damoisel), in Frankreich der Edelknappe, Junker, welcher reiche Edelleute begleitete und bei Tisch aufwartete, selbst aber von den untern Knechten bedient wurde. Der in adliger Zucht und Sitte ausgebildete D. wurde Schildknappe, dann Ritter; jetzt s. v. w. Jungfernknecht, Stutzer.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Damoiseau

[Mondkrater] - Damoiseau ist ein Einschlagkrater auf der westlichen Mondvorderseite, am Rand des Oceanus Procellarum, östlich des Kraters Grimaldi und nördlich von Sirsalis. Der Kraterrand ist unregelmäßig und abgeflacht, das Innere mit zahlreichen Furchungen in der Charakteristik eines Bruchbodenkraters. Der Krater wur...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Damoiseau_(Mondkrater)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.