Deckelbauweise

Die Deckelbauweise ist ein Bauverfahren zur Herstellung von Tunneln und Baugruben. Hierzu wird zunächst von der Geländeoberkante aus eine Schlitzwand oder eine Bohrpfahlwand hergestellt. Mit Hilfe von Bohrpfählen können auch Zwischenstützen erstellt werden. Auf den Wänden und Stützen wird dann ein Deckel betoniert. Dieser Deckel wird meiste...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Deckelbauweise

Deckelbauweise

Eine Spielart der → offenen Tunnelbauweise. Bei diesem Verfahren werden Bohrpfähle aus Stahl oder Stahlbeton in den Untergrund eingebracht. Anschließend wird die Baugrube in dem so abgesteckten Zwischenraum ausgehoben und abgedeckt, sobald sie hoch genug ist, um eingesetzten Großmaschinen Raum zu gewähren.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.