beschränken

be¦schrän¦ken [V.1, hat beschränkt] I [mit Akk.] eine Sache oder jmdn. b. einer Sache oder jmdm. Schranken setzen, sie, ihn in engere Grenzen zwingen; Ausgaben b.; jmds. Rechte, Bewegungsfreiheit b.; jmdn. in seinen Rechten, in seiner Bewegungsfreiheit b.; eine Krankheit auf ihren Herd b. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

beschränken

(beschränken (auf)) (sich) bescheiden , (sich) in Grenzen halten , begrenzen , beschränken , kontingentieren , limitieren
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/beschränken

Beschränken

(Text von 1910) Beschränken 1). Begrenzen 2). Der Hauptbegriff, den beide Wörter ausdrücken, ist der, daß einer körperlichen Größe oder einer geistigen Kraft die Ausdehnung oder der Umfang ihrer Wirksamkeit bestimmt wird. Beschränken setzt zu diesem Hauptbegriff noch den Nebenbegriff hinzu, daß ein Ding von au...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38252.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.