ausbuchen

Geschäftsvorfall, bei dem eine Geschäftspartnerposition gegen einen Ausbuchungsbeleg gebucht wird. Dabei wird der Betrag als Verlust gebucht. (siehe Wertberichtigung)
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

ausbuchen

aus¦bu¦chen [V.1, hat ausgebucht; mit Akk.] 1 [nur im Part. Perf.] ausgebucht sein a vergeben, ausverkauft sein; der Flug nach Athen ist ausgebucht; alle Plätze sind ausgebucht b alle Termine vergeben haben, völlig beansprucht sein; die meisten großen Sänger sind auf einige Jahr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Ausbuchen

Auschecken
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Ausbuchen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.