Zedieren

Zedieren (cedieren, lat.), weichen, einem etwas abtreten, überlassen, namentlich ein Forderungsrecht; s. Zession.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

zedieren

ze¦die¦ren [V.3, hat zediert; mit Dat. und Akk.] jmdm. etwas z. jmdm. etwas abtreten; jmdm. einen Anspruch, eine Forderung z. [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Zedieren

(Börse & Finanzen) Zedieren entspricht dem Abtreten von Forderungen und Rechten an einen Zessionar. © Onpulson.de
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/5632/zedieren/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.