Zange

Zange, Bezeichnung für ein Werkzeug zum Greifen, Halten, Biegen oder Abscheren von Werkstoffen. Eine herkömmliche Zange besteht aus zwei Handgriffen, die sich um einem gemeinsamen Angelpunkt drehbar bewegen lassen. Die Griffe sind an diesem Angelpunkt durch eine Achse miteinander verbunden. Die Übertragung der Kraft auf den vorderen Teil, besteh...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Zange

Teil des Dachbinders / doppelt angeordnete Hölzer (siehe auch Kehlbalken)
Gefunden auf http://www.waltke.de/lexikon.htm

Zange

Trägerpaar (z.B. Balken), das beidseitig an Stützen, Sparren und dgl. befestigt wird
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/Z/Zange.html

Zange

Zangen gehören zur Grundaustattung jedes Heimwerkers. Eine Zange besteht aus zwei Hebeln, die in der Mitte mit einem Drehgelenk verbunden sind. Die Hebel bestehen dabei aus Griff und Greifer. Das Zusammenpressen der Griffe verursacht durch die Hebelwirkung bei den meisten Zangen einen viel stärkeren...
Gefunden auf http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/heimwerker-lexikon/eintr

Zange

f. siehe Postenquittierungssystem
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40200

Zange

[Begriffsklärung] - Als Zange bezeichnet man: Zange ist auch ein Familienname Zange ist auch ein Stadtteil der Stadt Siegburg in Nordrhein-Westfalen, siehe Zange (Siegburg) ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zange_(Begriffsklärung)

Zange

[Bauteil] - Eine Zange ist im Bauwesen ein Doppelholz auf beiden Seiten von Sparren o. ä. zu deren Verbindung. Sie können rein konstruktiv sein, aber auch auf Zug oder Druck beansprucht werden wie z. B. bei einem Kehlbalkendach als auf Druck beanspruchter zweiteiligen Kehlbalken aus Bohlen. Es gibt Zangen aber auch als Do...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zange_(Bauteil)

Zange

[Siegburg] - Zange ist ein Stadtteil von Siegburg im nordrhein-westfälischen Rhein-Sieg-Kreis. == Geschichte == Seit 1906 gehört die Zange zu Siegburg. Vorher war sie Teil der Gemeinde Siegburg-Mülldorf, die zum Amt Menden (Rheinland) gehörte. „Die Zange“ war zunächst das Gebiet um den heutigen Berliner Platz, das ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zange_(Siegburg)

Zange

Eine Zange (von althochdeutsch "zanga": `Zange`, `Beißerin`; verwandt mit griechisch "dáknein" = `beißen`) ist ein zweischenkliges Werkzeug, bei dem die Wirkstellen (Greifbacken, Schneiden usw.) nie auf ganzer Länge aneinander vorbeigleiten (im Unterschied zur Schere). Zangen bestehen in der Regel aus drei Bereichen: Griffe, Gelenk, ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zange

Zange

Trägerpaar (z.B. Balken), das beidseitig an Stützen, Sparren und dgl. befestigt wird
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42100

Zange

Zange 1 Beißzange, 2 Rundzange, 3 Flachzange, 4 Gasrohrzange, 5 Rohr- und Wasserpumpenzange, 6... Zange, Werkzeug zum Greifen, Halten, Transportieren, Biegen, Schneiden; besteht aus zwei gekreuzten, durch Niet oder Schraube gelenkig miteinan...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zange

Zange En: forceps zangenartiges Instrument mit je nach Verwendungszweck verschieden geformten Branchen (= Maulteilen), z.B. als Biopsie-, Hohlmeißel-, Fremdkörper-, Uterus-, Steinfass-, Zahnzange. – Auch Kurzbez. für die 'Entbindungs-' oder 'Geburtszange' bzw. für die
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro40000/r42088.000.html

Zange

Zange , Werkzeug zum Anfassen und Festhalten sowohl als zum Abtrennen und Biegen. Die kleinsten bestehen aus V-förmig zusammengebogenem Metalldraht oder schmalen Streifen mit federnden Enden (Federzange, Pinzette, Kornzange). Größere werden als zweiarmige Hebel ss_{1} (Fig. 1 u. 2, S. 830) konstruiert (Scharnierzangen), welche wie bei einer Sche...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Zange

  1. Werkzeug zum Festhalten (z. B. Schmiedezange) , Abscheren (Beißzange, Seitenschneider) , Biegen (Flachzange) , Lochen u. a.
  2. Zan¦ge [f. 11 ] 1 Handwerksgerät aus zwei durch einen Bolzen miteinander verbundenen Schenkeln, die durch Zusammendrücken große Kräfte an den Backen erzeugen (Beiß~, Flach~) ; jmdn. in die Z. nehmen [übertr....
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Zange

    Z Zange - Indikation - Bedingungen - Zeitpunkt - Ausfuehrung der Zangenoperation - Literatur
    Gefunden auf http://www.heilkunde-lexikon.de/zange.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.