Willig

Willig ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Willig

Willig

Willig, Familiennamenforschung: 1) aus einer verschliffenen Form von Willing 1) hervorgegangener Familienname. 2) ûbername zu mittelhochdeutsch willec, willic, mittelniederdeutsch willich »bereitwillig, willig, freundlich, geneigt«.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Willig

(Text von 1910) Gern 1). Willig 2). Willig schließt bloß den äußern Zwang aus; denn nach seiner Ableitung ist das, was wir willig tun, allein die Wirkung unseres eigenen Willens. Es kann aber dennoch gegen unsere Neigung sein, es kann uns mißfallen, und wir tun es nur, weil wir vernünftigen Gründe...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38859.html

willig

wil¦lig [Adj. ] bereit, das Verlangte, Erwartete zu tun; ein ~er Arbeiter, Schüler; er tut w. jede Arbeit
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

willig

bereitwillig , dienstbeflissen , durchaus bereit , einverständig , erbittlich , folgsam , fügsam , gefügig , gehorsam , hündisch , kooperativ , leicht beeinflussbar , lenksam , mit allem einverstanden , nachgiebig , rückgratlos , sich nicht widersetzend , untertänig , unterwürfig , weichlich , willensschwach , willfährig , zu allem bereit ,...
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/willig
Keine exakte Übereinkunft gefunden.