Weinhefe

Weinhefen sind Hefen, und Zählen wie alle Hefen zu den Pilzen. Sie kommen überall in der Natur vor, besonders aber an Zuckerlösung bildenden Früchten. Hierzu zählen insbesondere die prallgefüllten, reifen Beeren des Weinstocks, die viel Zucker enthalten. Wilde Weinhefen Auf der Traubenobe...
Gefunden auf

Weinhefe

Weinhefen treten in der Natur überall dort auf, wo auch Zuckerlösungen vorkommen. Die typischen Weinhefestämme sind Saccharomyces cerevisiae, Saccharomyces ellipsoides, Saccharomyces uvarum und Saccharomyces bayanus. Zur Zeit der Weinlese leben die Pilze bevorzugt auf der Traubenoberfläche, besonders gern aber in den mikrofeinen Rissen der pra...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weinhefe

Weinhefe

  1. Hefe .
  2. Wein¦he¦fe [f. -; nur Sg.] zur Vergärung von Traubensaft verwendete Hefe

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.