Verlustrücklage

Rücklage nach §37 Versicherungsaufsichtsgesetz zur Deckung eines außergewöhnlichen Verlusts aus dem Geschäftsbetrieb.
Gefunden auf http://www.wgv-online.de/popup/service_glossar.htm

Verlustrücklage

Die Verlustrücklage, teilweise auch als Reservefonds bezeichnet, ist eine von Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit gemäß {§|37|vag|juris} Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) zu bildende Rücklage, um außergewöhnliche Verluste abdecken zu können. Die Verlustrücklage ist Teil der Gewinnrücklage und zählt daher zum Eigenkapital der Gese...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Verlustrücklage
Keine exakte Übereinkunft gefunden.