Feuerwehr

Feuerwehr, öffentliche oder private Organisation zur Abwehr und Eindämmung von Gefahren durch Schadenfeuer, zur Hilfeleistung bei öffentlichen Notständen und bei Unfällen. Die Organisation von erwachsenen und gesundheitlich tauglichen Männern und Frauen in den Feuerwehren ist in Deutschland gesetzlich geregelt....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Feuerwehr

[Österreich] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Feuerwehr_(Österreich)

Feuerwehr

Die Feuerwehr ist eine Hilfsorganisation mit der Aufgabe bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen, Hilfe zu leisten, d. h., Menschen, Tiere und Sachwerte zu retten, zu schützen und zu bergen. Oberste Priorität hat dabei das Retten. Da in den letzten Jahrzehnten die Zahl der Brände stark zurückgegangen ist, übernim...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Feuerwehr

Feuerwehr

Erstes Rohr - Wasser marsch! So lautet das Kommando des Truppführers. Dann schießt es heraus, aus dem C-Rohr. Was die Floriansjünger unter einem C-Rohr verstehen und vielen anderen Abkürzungen, ist in der folgenden Übersicht zusammengestellt und erläutert. Das ist das ABC eines jeden Feuerwehrmannes...
Gefunden auf http://code-knacker.de/feuerwehr.htm

Feuerwehr

Berufsfeuerwehr: Für Angehörige der Berufsfeuerwehr sind überlassene Dienstkleidungen, Einkleidungshilfen und die im Einsatz gewährte Verpflegung bzw. Verpflegungszuschüsse steuerfrei. Diese Steuerbefreiungen gelten nur bei der Berufsfeuerwehr der Gebietkörperschaften (...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42083

Feuerwehr

Feuerwehr: ein zulöschendes Feuer Hauptaufgaben der Feuerwehr sind der abwehrende Brandschutz, technische Hilfeleistung bei ûberschwemmungen, Unfällen u. a. sowie Mitwirkung beim vorbeugenden Brandschutz. Die feuerwehrtechnische Ausrüstung hat sich im Laufe der Jahre ständig verbessert. Neuerdi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Feuerwehr

s. Feuerlöschwesen.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Feuerwehr

Feuerwehr , die vereinigten Menschenkräfte, welche berufen sind, bei Feuersgefahr Hilfe zu leisten. Der Dienst derselben beim Feuer hat sich auf die eigentliche Löschthätigkeit, auf die Rettung und Bergung von Menschenleben und beweglichem Eigentum und auf die Absperrung des Brandplatzes zu erstrecken. Hiernach zerfällt die F. in Lösch-, Rettu...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Feuerwehr

  1. Feu¦er¦wehr [f. 10 ] kommunale Einrichtung zur Bekämpfung von Bränden und Brandgefahren (auch zur Hilfe in Notlagen von Menschen und Tieren)
  2. öffentliche oder private Einrichtung zur Abwehr von Gefahren für Leben, Gesundheit und Sachen durch Brände, Explosionen, Überschwemmungen und Unfälle. Daneben kann sie noch andere Aufgaben...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Feuerwehr

    Feuerwehr, unter der Aufsicht der Landesregierungen stehende, einheitlich gestaltete und von geschulten Kräften geführte technische Einrichtung der Gemeinden oder bestimmter Betriebe zur Feuerbekämpfung und Gefahrenabwehr. Das Feuerwehr- und Brandschutzwesen ist in Gesetzgebung und Vollzug Landessache; die Durchführung wird von ...
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.f/f311018.htm

    Feuerwehr

    ist eine öffentliche oder private Einrichtung zur Abwehr von Gefahren für Leben, Ge
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42361

    Feuerwehr

    Die Feuerwehr ist eine Hilfsorganisation. Die zentrale Notrufnummer ist die 112. Zu ihren Aufgaben zählt bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und anderen Ereignissen den Bürgern einer Stadt Hilfe zu leisten. Hauptaufgabe ist das Retten von Menschen, Tieren und Sachwerten. Durch Vorbeugemaßnahmen und Aufklärung der Bevölkerung hat die Zah...
    Gefunden auf http://www.info-magazin.com/index.php?suchbegriff=Feuerwehr
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.