Variable

Größe, deren Wert sich ändern kann. Variablen finden Sie in Quelltexten. Dort werden beispielsweise Werte, Zahlen oder Zeichenketten in 'neuen' Variablen übergeben um damit weiter arbeiten zu können. Anders: Konstante.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Variable

Variable Konkretes Auftreten eines Datenobjektes, das einen bestimmten Wert besitzt, der durch Zuweisung verändert werden kann. siehe: Typ
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Variable

Der Begriff der Variablen hat mehrere Schattierungen, deren einfachste sich so formulieren lässt: Eine Variable ist ein abstraktes Symbol (üblicherweise ein Buchstabe), an Stelle dessen konkrete Zahlen (oder sonstige mathematische Objekte) eingesetzt werden können. Daher wird sie auch Platzhalter genannt. Der Name kommt daher, da&szl...
Gefunden auf http://www.mathe-online.at/mathint/lexikon/v.html

Variable

Platzhalter für einen veränderlichen Wert: - wird in Programmiersprachen verwendet - auch Anwendungsprogramme (besonders technisch orientierte) erlauben den Umgang und die Eingabe von Variablen - z.B. bei der Koordinateneingabe (siehe z.B. SPIRITs Formeleditor).
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/V/1923/Variable.html

Variable

†žveränderliche Größe†œ; (a) Speicherstelle für veränderliche Informationen; (b) die in einer solchen Speicherstelle enthaltene Information; (c) der Name, den man einer derartigen Speicherstelle gegeben hat.
Gefunden auf http://www.olev.de/

Variable

hier die veränderliche Einflußgröße in einer Gesellschaft, zum Beispiel eine sich ändernde Wählermeinung bei gleicher Parteisituation oder die schwankende Produktivität einer Gesellschaft bei gleichbleibender Ausstattung mit Fabriken. Im Gegensatz dazu bezeichnet Konstante unveränderliche Größ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Variable

Ein Speicherelement in einem Computer, das innerhalb eines Software-Programms über seinen Namen angesprochen werden kann.†¦
Gefunden auf http://www.imbus.de/glossar/

Variable

Eine in einem Programm veränderliche Größe. Sie wird in einem Programm durch einen sogenannten Bezeichner, Variablennamen, bestimmt. Die Namensgebung der Variablen ist je nach Programmiersprache verschieden und wird auch unterschiedlich gekennzeichnet.
Gefunden auf http://www.yellowmap.de/YMComputer/HTML/clex/indexg.htm

Variable

(Computer) Jede höhere Programmiersprache arbeitet mit Variablen, die meist in zwei Gruppen unterschieden werden: numerische Variablen, die nur Zahlen zur arithmetischen Berechnung aufnehmen können und alphanumerische Variablen (String) , die Zeichenketten z. B. zur Verarbeitung von Text aufnehmen. Variablen können in einem Programm al...
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Variable

Subst. (variable) In der Programmierung ein symbolischer Name für Speicherstellen, die einen bestimmten Datentyp aufnehmen können und deren Inhalt sich während der Programmausführung modifizieren läßt. ® siehe auch Datenstruktur, Datentyp, globale Variable, lokale Variable. ® Vgl. Konstante.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

variable

Eine Variable ist ein Platzhalter, der verschiedene Werte (Zahlen, Texte, usw.) beinhalten kann
Gefunden auf http://www.informationsarchiv.net/lexikon/eintrag/342

Variable

Benanntes Datenobjekt, dessen Wert zur Laufzeit eines ABAP-Programms geändert werden kann.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Variable

Bezeichnung für Werte, die bei der Ausführung eines Programms, in dem die Variable verwendet wird, geändert werden können. Als Variablen können z.B. verwendet werden: eine Gesellschaft das aktuelle Jahr der aktuelle Monat ein Datum ein Benutzername
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Variable

Parameter einer Query, der im BEx Query Designer angelegt und erst beim Einfügen der Query in eine Arbeitsmappe mit Werten gefüllt (verarbeitet) wird. Variablen fungieren als Platzhalter für Merkmalswerte, Hierarchien, Hierarchieknoten, Texte und Formelemente und können auf unterschiedliche Art verarbeitet werden. Variablen in SAP NetWeaver BI ...
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Variable

Parameter eines Berichts, die Sie erst beim Definieren oder beim Ausführen des Berichts festlegen müssen und die auf unterschiedliche Art ersetzt werden können. Variablen dienen der flexibleren Einstelllung von Formularen bzw. von Berichten. Je nachdem wie häufig eine Variable verwendet wird, können globale und lokale Variablen angelegt werden...
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Variable

Variable, dt. Veränderliche, bezeichnet: Mathematik: Astronomie: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Variable

Variable

[Logik] - Variable bezeichnet in der formalen Logik ein „sprachliches Zeichen, für das beliebige Ausdrücke einer bestimmten Art eingesetzt werden können“. Im Gegensatz zu logischen Konstanten haben Variablen „keine selbständige Bedeutung“ und sind „bedeutungsleere Zeichen, die nur dazu dienen, die Stellen anzu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Variable_(Logik)

Variable

[Programmierung] - In der Programmierung ist eine Variable im allgemeinsten Sinne einfach ein Behälter für Rechnungsgrößen („Werte“), die im Verlauf eines Rechenprozesses auftreten. Im Normalfall wird eine Variable durch einen Namen bezeichnet und hat eine bestimmte Adresse im Speicher einer Maschine. == Arten von V...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Variable_(Programmierung)

Variable

engl.: Variable Themengebiet: Allgemeine Informatik Mathematik Bedeutung: 1. Eine Größe, die im Verlauf einer mathematischen Betrachtung als veränderlich angenommen wird.2. Platzhalter für einen veränderlichen Wert, wird z.B. in Programmiersprachen ve...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1732

Variable

Umgangssprachlich ist eine Variable eine Menge möglicher Variablen-Werte, von denen in jedem Zeitpunkt genau einer wirklich ist. Begrifflich ist eine Variable eine Entität, die verschiedene Zustände annehmen kann. Synonyme: Ein System, mit einer einzigen Eigenschaft Ein Objekt, mit einer einzigen Ei...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/variable.htm

Variable

Merkmal, das verschiedene Ausprägungen annehmen kann (z.B. unterschiedliche Körpergrößen, Einkommen, Alter, Geschlechter, Parteipräferenzen ...). Nahezu alle in den Sozialwissenschaften erhobenen Merkmale sind Variable. © R. Jacob - W. H. Eirmbter Last update: 30 Dec 1...
Gefunden auf http://www.lrz-muenchen.de/~wlm/ilm_v6.htm

Variable

(variable) In der Terminologie der Mathematik eine Gre, die eine Vielzahl von Werten annehmen kann. In der Terminologie der Programmiersprachen ein Behlter fr Informationen.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=V&id=29101&page=1

Variable

Variable die, -n/-n, Sozialwissenschaften: Merkmal, das zwei oder mehr, ggf. auch unendlich viele Ausprägungsgrade annehmen kann. Variabeln werden mit Skalen definiert und gemessen. Will man z. B. den Zusammenhang zwischen den Mathematikleistungen von Schülern und deren Geschlechtszugehörig...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Variable

Variable die, Mathematik: Zeichen oder Begriff für die Elemente einer auch als Variabilitätsbereich bezeichneten Menge. Da eine Variable stellvertretend für die Elemente ihres Variabilitätsbereichs steht, wird sie auch als Unbestimmte, Veränderliche (oder Platzhalter) bezeichnet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Variable

Variable die, Physik: eine veränderliche physikalische Größe, deren Wert im Gegensatz zu dem einer Konstanten nicht festgelegt ist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.