Typenrad

Bei modernen Schreibmaschinen kam ein Typenrad (engl. daisy wheel) als Träger der darstellbaren Zeichen zum Einsatz.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Typenrad

Subst. (daisy wheel) Ein Bauelement bei Typenraddruckern, das aus einem Satz geformter Zeichen besteht. Die Zeichen sind auf separaten Speichen montiert, die strahlenförmig von einer zentralen Nabe nach außen verlaufen. ® siehe auch Typenkorb, Typenkorbdrucker, Typenraddrucker. Typenrad mit Detailvergrößerung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Typenrad

Das Typenrad (engl. daisy wheel, wörtlich: Gänseblümchen-Rad, russisch печатающее колесо) zählt neben Typenhebel und Kugelkopf zu den häufigsten Typenträgern von Schreibmaschinen. ==Allgemeines== Die darstellbaren Zeichen (Typen) sind kreisförmig um die Mitte des Typenrades angeordnet. Durch entsprechende Drehung wird das je...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Typenrad

Typenrad

(daisy wheel) Das drehbare Rad eines Typenraddruckers.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=T&id=21647&page=1

Typenrad

Ty¦pen¦rad [n. 4 ] Teil einer elektrischen Schreibmaschine, an dessen Rand die Drucktypen (Buchstaben) angeordnet sind
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Typenrad

(daisy wheel) Das drehbare Rad eines Typenraddruckers.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=T&id=21647&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.