Tschechen

Tschechen (tschech. Češi) sind eine Ethnie. Ihr Ethnonym ist namensgebend für Tschechien, wo sich knapp 10 Millionen Bürger im letzten Zensus als „Tschechen“ deklariert haben. Darüber hinaus gibt es tschechische Minderheiten in den Vereinigten Staaten, Deutschland, Kanada, Frankreich, im Vereinigten Königreich, der Slowakei, Kroatien, Ö...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tschechen

Tschechen

Tschẹchen, Eigenbezeichnung Cesi, westslawisches Volk, etwa 12 Mio. Menschen, davon etwa 9,2 Mio. in der Tschechischen Republik, größere Gruppen auch im Gebiet des ehemaligen Jugoslawien, in Österreich und Deutschland, ferner in den USA, in Kanada sowie in Argentinien. Seit der Gegenreform...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tschechen

Tschechen (Cesi, Sing. Cech nannten sich Angehörige eines westslaw. Volkes). Die Tschechen waren im 6. Jh. nach Böhmen und Mähren eingewandert, wurden schon frühzeitig christianisiert und kamen im Verlauf der dt. Ostkolonisation in engen Kontakt mit Deutschen und dt. Kultur, ohne dabei die eigene Vo...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Tschechen

Tschechen (Tschechoslawen, CeŠ¡i]), Volksstamm der Nordslawen in der österreichisch-ungar. Monarchie, vorwiegend in Böhmen und Mähren seßhaft, wohin sie zu Ende des 5. Jahrh. n. Chr. aus dem Karpathenland an der obern Weichsel nebst andern verwandten Stämmen einwanderten. In Böhmen erlangten sie bald ein solches ûbergewicht, daß ihr Name ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tschechen

(tschechisch ÄŠ’eŠ¡i) westslawisches Volk (rund 10 Mio.) in der Tschechischen Republik; untergliedert in Böhmen und Mährer; überwiegend römisch-katholisch, protestantische und orthodoxe Minderheiten. Volksbrauchtum und kulturelle Eigenart erhielten sich besonders im mährischen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Tschechen

Tschechen: Bereits im Mittelalter waren tschechische Kaufleute in Wien ansässig. Während des Dreißigjährigen Kriegs kamen Tschechen als Herrschaftsdiener und Arbeiter nach Wien. 1761 erschien die erste tschechische Zeitung in Wien, der 1813-18 eine zweite folgte. In der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts siedelten sich vi...
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.t/t874439.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.