Trokar

Der Trokar ist ein Instrument, mit dessen Hilfe in der minimal-invasiven Chirurgie scharf oder stumpf ein Zugang zu einer Körperhöhle (z. B. Bauchraum, Brustraum) geschaffen und durch ein Rohr (= Tubus) offengehalten wird. Es handelt sich um einen Stift, der in einem Tubus mit einem Innendurchmesser von z. B. 0,5–12 mm sitzt und dessen Spitze ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Trokar

Trokar

Punktionsinstrument. Weitlumige Kanüle, durch die ein dreikantigesspitzes Stilett geführt wird, das an der Spitze des Kanülenrohres herausragt. Es dient dem Durchstechen von Hohlraumwandungen. Anschließend wird das Stilett aus der Kanüle herausgezogen, um Raum zum Abfluss von Flüssigkeiten zu schaff...
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=T&lex_go=1529#1529

Trokar

Trokar der, Troicart, starke, an der Spitze dreikantige Nadel in einem Röhrchen (Schaft) zur Punktion und zum Entfernen von Flüssigkeiten aus Körperhöhlen.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Trokar

Trokar (Troikart, v. franz. trois quarts), dolchartiges chirurg. Instrument, das aus einem dreikantig zugespitzten Stilett von Stahl mit Holzgriff und aus einer Metallhülse zusammengesetzt ist, welche, über den Dolch gestreift, nur dessen Spitze frei läßt. Man bedient sich des Trokars, um aus natürlichen oder
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Trokar

Tro¦kar [m. 1 oder m. 9 ] hohle Metallnadel mit dreikantiger Spitze (für Punktionen) [
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.