Temne

Temne, auch Timne, Timni oder Temen, mit einem Bevölkerungsanteil von über 30 Prozent und etwa einer Million Angehörigen zusammen mit den Mende die zahlenmäßig stärkste ethnische Gruppe in Sierra Leone. Ihre Sprache, Temne, zählt zur südlichen Gruppe der westatlantischen Sprachen der Niger-Kongo-Sprachgruppe (siehe afrikanische Sprachen). ....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Temne

Die Temne (andere Schreibweise Timmene) sind eine Ethnie im westafrikanischen Staat Sierra Leone. Mit einem Anteil von 30 % und 1,6 Millionen Menschen stellen sie zusammen mit den Mende (ebenfalls etwa 30%) einen Hauptteil der Bevölkerung des Landes. Ihre Siedlungsgebiete liegen am Rokel-Fluss im Nordwesten von Sierra Leone. Die Sprache der Temne...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Temne

Temne

Temne (Timmene), Negerstamm in Westafrika, am Rokellefluß in Sierra Leone. Die Sprache der T., grammatisch dargestellt von Schlenker (Lond. 1864), ist nahe verwandt mit der des benachbarten kleinen Stammes der Bullom (grammatisch und lexikalisch bearbeitet von Nyländer, das. 1814); nach Bleek und Lepsius steht sie auch zu dem großen südafrikani...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Temne

(Timne) westafrikanisches Volk (1,5 Mio. Angehörige) im Küstenland von Sierra Leone, betreiben Ackerbau und Fischfang; leben in stadtähnlichen Ansiedlungen umgeben von Dörfern und unterstehen zahlreichen Häuptlingen; ihre Sprache ist das Temne.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.