Streymoy

Streymoy [ˈstɹɛimɔi]/[ˈstɹɛimɪ] (dänisch: Strømø, deutsche Bedeutung: Strömungsinsel oder Strominsel) ist die Hauptinsel der Färöer im Nordatlantik. Im Süden an der Ostküste liegt die Hauptstadt Tórshavn. == Geografie == Der Name Streymoy rührt von dem Umstand her, dass die lange Meerenge Sundini zwischen Streymoy und der großen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Streymoy

Streymoy

['strømø] (dänisch Strömö) größte Insel der Färöer , 374 km², 21 400 Einwohner; Hauptstadt Tórshavn .
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Streymoy

Streymoy , Insel der Färöer, Strømø.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.