Steuerhinterziehung

Steuerhinterziehung siehe Steuerstrafrecht
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Steuerhinterziehung

Steuerhinterziehung ist der Oberbegriff für die beiden Straftatbestände Steuerverkürzung und das Erlangen anderer nicht gerechtfertigter Steuervorteile. Die Steuerhinterziehung ist gemäß § 370 AO ein Vergehen. Wurde sie gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande ausgeübt war sie gemäß des jetzt gestrichenen § 370a AO ein Verbrechen. Die...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/steuerhinterziehung.php

Steuerhinterziehung

eine → illegale Handlung, bei der man keine Steuern an den Staat zahlt (Er ist wegen Steuerhinterziehung angeklagt.)
Gefunden auf http://www.dw-world.de/dw/0,,9151,00.html

Steuerhinterziehung

Steuern sind nach deutschem Steuerrecht namentlich dann verkürzt, wenn sie nicht, nicht in voller Höhe oder nicht rechtzeitig festgesetzt werden; dies gilt auch dann, wenn die Steuer vorläufig oder unter Vorbehalt der Nachprüfung festgesetzt wird oder eine Steueranmeldung einer Steuerfestsetzung unter Vorbehalt der Nachprüfung gleichsteht. Di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Steuerhinterziehung

Steuerhinterziehung

Mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 10 Jahren oder mit einer Geldstrafe wird derjenige bestraft, welcher Steuern hinterzieht. Steuerhinterziehung begeht, wer den Finanzbehörden steuererhebliche Tatsachen unrichtig oder unvollständig mitteilt. Durch die Selbstanzeige kann der Steuerpflichtige trotz ...
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/steuerhinterziehung-712.html

Steuerhinterziehung

Wer seiner gesetzlichen Pflicht zur Mitwirkung an der Besteuerung nicht nachkommt und nur eine unvollständige Steuererklärung abgibt und dadurch die Steuern verkürzt oder einen Steuervorteil erlangt, macht sich der Steuerstraftat der Steuerhinterziehung schuldig. Steuerhinterziehung wird mit ...
Gefunden auf http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Steuerhinterziehung.html

Steuerhinterziehung

Steuerhinterziehung bedeutet, daß ein nach Paragraph 1 der Abgabenordnung (AO) zur Steuerleistung Verpflichteter Handlungen unternimmt, sich dieser Steuerpflicht zu entziehen. Das Handeln kann auch in einem Unterlassen bestehen. Unterschieden werden vorsätzliche Steuerhinterziehung und leichtfertig...
Gefunden auf http://manalex.de/d/steuerhinterziehung/steuerhinterziehung.php

Steuerhinterziehung

Eine Steuerhinterziehung begeht wer: den Finanzbehörden oder anderen Behörden über steuerlich erhebliche Tatsachen unrichtige oder unvollständige Angaben macht, die Finanzbehörden pflichtwidrig über steuerlich erhebliche Tatsachen in Unkenntnis lässt oder pflichtwidrig die Verwendung von Ste...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42083

Steuerhinterziehung

Steuerhinterziehung, Steuerstrafrecht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Steuerhinterziehung

  1. Steu¦er¦hin¦ter¦zie¦hung [f. 10 ] Hinterziehung von Steuern
  2. strafbare Erschleichung ungerechtfertigter Steuervorteile, die zu einer Verkürzung der Steuereinnahmen führt (§ 370 AO 1977) . Steuerstrafrecht . Es ist strafbar, den Finanz- oder anderen Behörden in der Steuererklärung vorsätzlich falsche oder unvollständige A.....
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Steuerhinterziehung

    (Börse & Finanzen) Steuerhinterziehung ist die illegale Praxis, weniger Steuern zu zahlen, als fällig wären...
    Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/4605/steuerhinterziehung/

    Steuerhinterziehung

    Mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 10 Jahren oder mit einer Geldstrafe wird derjenige bestraft, welcher Steuern hinterzieht. Steuerhinterziehung begeht, wer den Finanzbehörden steuererhebliche Tatsachen unrichtig oder unvollständig mitteilt. Durch die Selbstanzeige kann der Steuerpflichtige trotz begangener Steuerhinterziehung ein Straffreiheit...
    Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/steuerhinterziehung
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.