Steinschnitt

(der ~) des -es, plur. inus. die Handlung des Schneidens des Steines, doch nur in der chirurgischen Bedeutung, diejenige Handlung, da der Stein im menschlichen Leibe durch einen von außen gemachten Schnitt heraus genommen wird, S. Steinschneider.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Steinschnitt

Stein/schnitt En: lithotomy Fach: Urologie Lithotomie; s.a. Sectio alta,
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r36719.000.html

Steinschnitt

  1. Steinschnitt , ein Teil der Stereometrie, s. Stereotomie.
  2. Steinschnitt (Blasensteinschnitt, Lithotomie), die kunstmäßige Eröffnung der Harnblase oder ihres Halses an irgend einer Stelle und in einem solchen Umfang, daß ein darin befindlicher Harnstein (s. Harnsteine) entfernt werden kann. Es gibt fünf verschiedene Methoden des Stein...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Steinschnitt

    Stein¦schnitt [m. 1 ] 1 [nur Sg.] Steinschneidekunst 2 Erzeugnis der Steinschneidekunst
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Steinschnitt

    [Geometrie] - Der Steinschnitt ist ein Teil der Stereometrie. Steinschnitt ist das Zeichnen von technischen Steinkörpern. Er befasst sich neben der Konstruktion und Aufteilungen von winkeligen insbesondere radialen Werksteinen wie Bögen oder Gewölbe. Dabei werden durch den Steinschnitt im Wesentlichen drei Prinzipien ber...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Steinschnitt_(Geometrie)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.