Scribble

Erster, noch ungenauer Entwurf eine Werbespots oder einer Anzeige. (Rohzeichnung).
Gefunden auf http://www.desig-n.de/werbung_s.htm

Scribble

Das Wort Scribble kommt aus dem angloamerikanischen Sprachraum und bedeutet wörtlich übersetzt „Kritzelei“, „Schmiererei“ oder „unsauber Geschriebenes“. In seiner eingedeutschten Bedeutung ist es ein Begriff aus der Werbesprache, auch Schmierskizze. == Definition == Mit Scribble bezeichnet man in der Werbebranche und der Kunst einen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Scribble

Scribble

Erster, noch ungenauer Entwurf eines Werbespots oder eine Anzeige
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42026

Scribble

Erster, noch ungenauer Entwurf eine Werbespots oder einer Anzeige. (Rohzeichnung).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42293

Scribble

Scrib¦ble Scribb¦le [skrıbl m. 9 ] erster Entwurf für eine grafische Arbeit [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Scribble

(Dt.: Schnell hingekritzelte Information); auch als zeichnerischer Rohentwurf bezeichnet. Mit einem Scribble wird erstmals eine Idee visuell in Skizzenform dargestellt. Ein Scibble kann auch als Ideenskizze oder beispielhafte Zeichnung benannt werden und dient als Grundlage für die Umsetzung einer Gestaltung.
Gefunden auf http://www.e-teaching.org/glossar?azrange=a-z
Keine exakte Übereinkunft gefunden.