Schwesterchromatiden

Als Schwesterchromatiden bezeichnet man die durch Verdopplung auseinander hervorgegangenen Chromatiden eines Chromosoms: Aus einem Ein-Chromatid-Chromosom entsteht durch Verdopplung ein Zwei-Chromatid-Chromosom. Die Schwesterchromatiden sind in Bezug auf die genetische Information identisch (vorausgesetzt, es sind in keiner Schwesterchromatide Neum...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Schwesterchromatiden

Durch Replikation auseinander hervorgegangene Chromosomenstränge, die durch das Centromer zusammengehalten werden und sich während der Mitose oder der Meiose II trennen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42755

Schwesterchromatiden

Schwester/chromatiden En: sister chromatids die beiden aus der Duplikation eines Chromosoms hervorgehenden Chromatiden ('Schwesterstränge').
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r34912.000.html

Schwesterchromatiden

Durch Replikation auseinander hervorgegangene Chromatiden eines Chromosoms. Genetisch identisch(ausser bei Neumutationen)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42704
Keine exakte Übereinkunft gefunden.