Schwertmage

Mit Schwertmage wird der nächste männliche Verwandete eines Hausvaters bezeichnet. Der Schwertmage wird beim Tod des Hausvaters Vormund der unmündigen Kinder.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/schwertmage.php

Schwertmage

ist der durch das -> Schwert versinnbildlichte männliche Verwandte (Mage) im deutschen Mittelalter.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Schwertmage

Schwertmage (mhd. swertmac, swertmage; v. mhd. mac, mage = blutsverwandte Person in der Seitenlinie). Schwertmage, Speermage oder Vatermage hießen männliche Verwandte in der Seitenlinie väterlicherseits. (s. mac) Von 'http://u0028844496.user.hosting-agency.de/malexwiki/index.php/Schwertmage'
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.