Schlamm

Schlamm bezeichnet ein Gemisch aus fein verteiltem Feststoff und einer vergleichsweise geringen Menge Flüssigkeit, meist, aber nicht notwendigerweise, entstanden durch Sedimentation. == Bedeutungen == == Etymologie und umgangssprachlicher Gebrauch == Das Wort Schlamm wird auf das spätmittelhochdeutsche slam (weicher, nasser Bodensatz), bzw. auf ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schlamm

Schlamm

((feiner) Schlamm) Aufschlämmung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Schlamm

Schlamm

(Text von 1910) Dreck 1). Kot 2). Schlamm 3). Schlamm ist der erdige, dickflüssige Bodensatz, den trübes Wasser absetzt; Kot und Dreck dagegen wird jede Art von Unreinig-keit genannt, besonders aber auch Erde, die durch Regen oder geschmolzenen Schnee aufgelöst und weich geworden ist (Str......
Gefunden auf http://www.textlog.de/37996.html

Schlamm

[Achtung: Schreibweise von 1811] Der Schlamm, des -es, plur. doch nur von mehrern Arten, und auch hier nur im Bergbaue, die Schlämme. 1. Eine jede gepülverte und mit einem flüssigen Körper vermischte feste Substanz. In diesem Vertande wird besonders im Bergbaue das klein gepochte und aus den Planen gewaschene Erz so wohl...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009133_7_1_1786

Schlamm

  1. feinste von Wasser durchtränkte, breiige Ton- und Sandablagerungen (Korngröße kleiner als 0,02 mm) ; auch feinste zähflüssige Vulkantuffe (Schlammströme) werden als Schlamm bezeichnet.
  2. Schlamm [m. 1 oder m. 2 ] 1 aufgeweichter Boden, breiiger Boden, Mischung aus Erde oder Sand und Wasser; der Weg war voller S. 2 weicher, breiiger S...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Schlamm

    Abfall von Batteriepaste beim Pastieren. Abgearbeitete positive Masse beim Alterungsprozess von Akkumulatoren. Siehe auch Abschlammen.
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=S&id=25644&page=1

    Schlamm

    Abfall von Batteriepaste beim Pastieren. Abgearbeitete positive Masse beim Alterungsprozess von Akkumulatoren. Siehe auch Abschlammen.
    Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=S&id=25644&page=1

    Schlamm

    Schlamm En: mud Fach: Balneologie Peloid, Schlick.
    Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r34528.000.html

    Schlamm

    Schlamm: gewaltige Erdrutsche und Schlammlawinen in der süditalienische Stadt Sarno (1998); in der... Schlamm, unverfestigte, feinkörnige, von Wasser durchtränkte Mischung aus Ton, Schluff und Feinsand sowie Mineral- und organischen Stoffen; entsteht primär als Sediment auf dem Grund von Ge...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.