Schiemannsgarn

Schiemannsgarn ist ein auf Schiffen verwendetes dünnes geteertes Garn zum Umwickeln (Bekleeden) der Spleißstellen von Drähten. == Siehe auch == == Literatur == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schiemannsgarn

Schiemannsgarn

= dünnes geteertes Tauwerk, Garn zum Umwickeln von Spleißstellen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Schiemannsgarn

(das), mit Pech getränktes, dünneres Tauwerk
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42124

Schiemannsgarn

dünnes geteertes Tauwerk, Garn zum Umwickeln von Spleißstellen.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/S.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.