Rennstieg

Der Rennstieg ist ein alter, erstmals 1448 erwähnter, Lauf- und Botenweg, der zwischen Eigenrieden und Behringen von Norden nach Süden über den Kamm des Hainich verläuft. Er dient heute traditionellen, als Hainichrunst bekannten Wanderungen und ist abschnittsweise als geschotterte Forststraße ausgebaut. Der Rennstieg kann wegen Namensähnlich...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rennstieg

Rennstieg

Rennstieg (Rennsteig, Rennweg, von Rain, Rein, "Grenze"), im allgemeinen eine vielfach in Deutschland vorkommende alte Benennung für Grenzen zwischen kleinern und größern Landgebieten und Volksstämmen; vorzugsweise aber Bezeichnung des Hauptkammes des Thüringer Waldes, welcher die Thüringer Ebene von der Fränkischen Platte scheidet...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Rennstieg

[Sackwald] - Der Rennstieg im Sackwald ist ein 48 km langer, historischer Kurierweg im Landkreis Hildesheim im Land Niedersachsen. Er verläuft zwischen Hildesheim und der im Sackwald gelegenen Winzenburg. == Verlauf == Seinen Beginn nimmt er im Domhof von Hildesheim. Er verläuft dann in südlicher Richtung über den Stein...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rennstieg_(Sackwald)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.