Reihenhaus

Reihenhaus bezeichnet in der Architektur ein Einfamilienwohnhaus, das mit weiteren gleichartig gestalteten Häusern eine geschlossene Reihung bildet. Die Häuser können leicht versetzt zueinander oder in exakter Reihe angelegt sein. Die so gebildete Reihe ist parallel zu einer Straße ausgerichtet oder begrenzt einen Platz. Reihenhäuser können ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reihenhaus

Reihenhaus

Reihenhaus: von Mart Stam in der Weißenhofsiedlung in Stuttgart (1927) Reihenhaus, Element der geschlossenen Bebauungsweise in Giebel- oder Traufenstellung zur Straße, in Reihen parallel oder in Zeilen senkrecht zur Straße, ohne Bauabstand nebeneinander, auch versetzt oder gestaffelt, ein&#...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Reihenhaus

  1. eine bei der Reihenbauweise entstehende Hauseinheit. Die Trennwände zwischen Reihenhäusern sind heute meist doppelt, bieten jedoch gegenüber Einzelhäusern bessere Wärmeisolierung.
  2. Rei¦hen¦haus [n. 4 ] eines von mehreren aneinander gebauten Einfamilienhäusern

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Reihenhaus

Ein Einfamilienwohnhaus, das baulich mit zumindest zwei weiteren Gebäuden gleicher Art und Erscheinung verbunden ist bzw. jeweils eine gemeinsame Seitenwand mit den Nachbargebäuden teilt.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.