Rasterdaten

Darstellungsart von Bildern und Karten, bei der die einzelnen Elemente (z.B. Linien und Flächen) aus Punkten bestehen. Die graphische Qualität der Darstellung ergibt sich aus der Größe und Dichte der Punkte (aus der Auflösung) - übliche Rasterformate sind z.B. BMP, TIFF und PCX (siehe auch frequenzmodellierte Rasterung). Hybrid arbeitende CAD...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/R/2399/Rasterdaten.html

Rasterdaten

Darstellungsart von Bildern, bei der die einzelnen Elemente aus Punkten bestehen, bekannte Rasterformate sind z.B. BMP oder TIFF. Auch Raster-Image.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40090

Rasterdaten

Rasterdaten sind neben Vektordaten raumbezogene computerlesbare Daten (Geodaten) mit bildhaftem Informationsgehalt. Durch die Verknüpfung von Geodaten und Sachdaten entstehen Geoinformationen, d.h. interpretierte Daten mit Raumbezug, die sich auf Orte oder Bereiche der Erdoberfläche beziehen. Rasterdaten beschreiben die Objektgeometrie durch dig...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rasterdaten

Rasterdaten

Datenart eines speziellen Datenmodells (Rasterdatenmodell) zur Verwaltung von Geometrie- und Sachdaten. Die dem Modell zugrunde liegende Rasterung beruht auf der Unterteilung einer Ausgangsfläche in Elemente bestimmter Größe. Es entsteht eine Matrix, ein Raster von Bildpunkten (Pixel) . Dabei handelt es sich meist um Quadrate oder ...
Gefunden auf http://fe-lexikon.info/lexikon-r.htm

Rasterdaten

engl.: Raster data Themengebiet: Geo-Informationssysteme Regelmä¡ige Raster als Dreiecks-, Vierecks- und Hexagonalraster Bedeutung: Bezeichnen eine Art der geometrischen Darstellung von raumbezogenen Objekten, bei denen das Objekt äquidistan...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1434

Rasterdaten

Rasterdaten sind berechnete Daten, die räumlich regelmäßig verteilt sind. Die Stützpunkte werden häufig in Form eines Quadratgitters angeordnet. Als Rasterdaten werden sowohl meteorologische Größen (z.B. Lufttemperatur, Windgeschwindigkeit, Globalstrahlung) als auch topografische Daten (z.B. Gelände...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42206

Rasterdaten

Räumlich regelmäßig verteilte, berechnete Daten, deren Stützpunkte häufig in Form eines Quadratgitters angeordnet werden. Als Rasterdaten werden sowohl meteorologische Größen (z.B. Lufttemperatur, Windgeschwindigkeit, Globalstrahlung) als auch topographische Daten (z.B. Geländehöhe, Flächennutzung) dargestellt.
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=3798
Keine exakte Übereinkunft gefunden.