Rasenameise

Tetramorium caespitum Die braun bis dunkelbraun gefärbten Arbeiterinnen der Rasenameise (Tetramorium caespitum) bleiben mit einer Körperlänge von 2 bis 3,5 mm recht klein. Männchen und Weibchen sind dunkler gefärbt und werden deutlich größer.
Gefunden auf http://www.lexikon-der-schaedlinge.de/

Rasenameise

(Lasius) Gattung der Ameisen aus der Familie der Formicidae, in Mitteleuropa weit verbreitet. Am bekanntesten sind die Braune Rasenameise, Lasius niger, die oft in Gärten und Anlagen massenhaft auftritt und Nester sowohl unter der Erde als auch in Baumstümpfen baut. Rasenameisen werden z.&n...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.