RISC

Abkürzung für Reduced Instruction Set Computer. Prozessorarchitektur, die - im Unterschied zur CISC-Architektur - nur eine sehr begrenzte Zahl einfacher, fest gespeicherter (verdrahteter) Befehle benutzt.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

RISC

RISC siehe: Reduced Instruction Set Computer-Technology
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

RISC

Abk. reduced instruction set chip (????) Antonym: -> CISC -> Prozessor mit einem sehr einfachen Maschinenbefehlssatz, der wesentlich schneller arbeitete, als ein herkömmlicher Prozessor nach CISC-Bauart. Moderne und leistungsfähige Prozessoren, wie der -> Power -PC, sind nach dem RISC-Prinzip konstruiert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40059

RISC

(Abk, Computer) (Reduced Instruction Set Computer) ; Prozessoren mit im Gegensatz zum CISC vereinfachtem Befehlssatz. Sie können in jedem Taktzyklus einen kompletten Befehl ausführen. Durch geschickte Optimierung der Programme sind eine hohe Ablaufgeschwindigkeit und hoher Datendurchsatz möglich. (sehr kleiner Befehlssatz - extrem schn...
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

RISC

(Reduced Instruction Set Computing ) Spezielle Prozessoren-Klasse, die aufgrund eines vereinfachten Befehlssatzes eine hohe Rechengeschwindigkeit realisieren kann. RISC-Prozessoren gelten als besonders geeignet für Rechnersysteme, die die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Aufgaben (Multi-Tasking) oder die gleichzeitige Bereitstellung von Rechenle...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40096

RISC

Subst. Abkürzung für Reduced Instruction Set Computing (Prozessor mit reduziertem Befehlssatz). Ein Mikroprozessor-Design, das sich auf die schnelle und effiziente Verarbeitung eines verhältnismäßig kleinen und einfachen Befehlssatzes konzentriert. Dieser Befehlssatz enthält nur noch die häufigsten der Befehle, die üblicherweise von Mikropr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

risc

Reduced Instruction Set Computer - Computer bzw Prozessor mit reduziertem Befehlssatz
Gefunden auf http://www.informationsarchiv.net/lexikon/eintrag/97

RISC

Reduced Instruction Set Computer Struktur von Prozessoren mit reduziertem Befehlssatz. Schneller als CISC-Prozessoren.
Gefunden auf http://www.jankowski-multimedia.de/fh/glossar/habka.htm

RISC

Abk. reduced instruction set chip (????)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40154

RISC

[Begriffsklärung] - Die Abkürzung RISC steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/RISC_(Begriffsklärung)

RISC

engl.: Reduced Instruction Set Computer Themengebiet: Allgemeine Informatik Bedeutung: Computerarchitektur mit dem Ziel, die Ausführungszeit eines Programms zu verkürzen, ermöglicht durch einfache Befehle, schnelle Befehlsausführung und schnelle Daten- und ...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1510

RISC

Akronym fr Reduced Instruction Set Computer.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=R&id=19340&page=1

RISC

RISC , ein Prozessor, der einen relativ kleinen Befehlssatz verwendet (Gegensatz: CISC).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

RISC

[der] Abkürzung für Reduced Instruction Set Computer, Computer, dessen Mikroprozessor einen reduzierten Satz von Maschinenbefehlen aufweist. RISC-Mikroprozessoren besitzen nur etwa 50 der sonst üblichen etwa 200 Befehlscodes. Durch den einfacheren Aufbau der CPU steigt die Geschwindigk...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

RISC

Akronym für Reduced Instruction Set Computer.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=R&id=19340&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.