Plankton

('Geschwebe', 'Umhergetriebenes', 'das Schwebende' ) Unter dem Begriff Plankton werden all die (kleinen) Organismen zusammengefasst, die frei im Wasser schweben und zu keiner oder nur einer sehr geringen Eigenbewegung fähig sind. Die einzelnen Organismen des Planktons nennt man Plankter. Die Zu...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Plankton

Plankton, Sammelbezeichnung für eine Vielzahl von Meeres- und Süßwasserorganismen, die an der Wasseroberfläche oder nahe unter ihr treiben. Die Fortbewegung des Planktons hängt in großem Umfang von Gezeiten, Strömungen und Winden ab, da sie zu klein oder zu schwach sind, um gegen die Strömung zu schwimmen. D...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Plankton

Stichwörter: Nahrung, Tiere, Pflanzen, Phytoplankton, PhytoplankterIn jedem Gewässer gibt es kleinste und kleine Lebewesen, die im Wasser treiben oder schweben. Plankter nennt man z.B. die Bakterien, tierischen Algen und Einzeller, die Phytoplankter dagegen sind die Kleinstteile auf pflanzlicher Basis. Plankton dient vielen Tieren als Nahrung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40069

Plankton

ist die Sammelbezeichnung aller im
Gefunden auf http://www.wasser-lexikon.de/plankton/

Plankton

passiv fortgetragene Organismen des Sees
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42754

Plankton

Im Wasser schwebende, mikroskopisch kleine Organismen, die sich nicht selbst fortbewegen können.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Plankton

Alle Organismen die im uferfernen Freiwasserbereich im Meer leben und deren Eigenbewegung im Vergleich zu den Bewegungen des umgebenden Wassers unbedeutend sind nennt man Plankton. Plankton wird mit der Meeresströmung mitgetragen und schwebt im Wasser. Ebenso ist Plankton in ökologisch gesunden Seen zu finden.
Gefunden auf http://lexikon.wasser.de/index.pl?begriff=Plankton&job=te

Plankton

[Altgriechisch 'das Dahintreibende'] das; Sammelbegriff für alle Organismen sowie deren Eier und Entwicklungsstadien, die sich in Seen oder Meeren schwebend aufhalten. Diese Mikroorganismen und kleinwüchsigen Pflanzen und Tiere vermögen sich nicht mit eigenen Mitteln und eigener Kraft fortzubewegen oder Wasserströmungen zu wider...
Gefunden auf http://enso.info/enso-lexikon/lexikon.html

Plankton

Gesamtheit der kleinen schwebend im Wasser lebenden Tiere (Zoo-Plankton) und Pflanzen (Phyto-Plankton), schweben u. a. durch Geißelbewegungen, besondere Schwebefortsätze oder Gasvakuolen. Das auf die Lichtzone angewiesene assimilierende Phyto-Plankton (vor allem das winzige, unter 0,05 mm große Nanno-Plankton) ist durchweg Nahrung ...
Gefunden auf http://dezentrales-abwasser.de/Allgemein/lexikon.htm

Plankton

Plankton (altgr. {Polytonisch|πλαγκτόν} ,das Umherirrende‘, veraltet Auftrieb) ist die Bezeichnung für Organismen, die im Wasser leben und deren Hauptmerkmal es ist, dass ihre Schwimmrichtung von den Wasserströmungen vorgegeben wird. Organismen, die ihre Schwimmrichtung grundsätzlich auch gegen Strömungen ausrichten können, werden a...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Plankton

Plankton

= Gesamtheit der im Wasser schwebenden tier. und pflanzl. Lebewesen (Planktonten, Plankter), die keine oder nur eine geringe Eigenbewegung haben, so daß Ortsveränderungen überwiegend durch Wasserströmungen erfolgen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Plankton

Plankton: Winzige Planktonorganismen schweben in den oberen, von Licht durchfluteten Schichten des... Zum Plankton zählt man all jene Organismen, die frei im Wasser schweben oder treiben. Viele Vertreter sind so klein, dass sie nur unter dem Mikroskop sichtbar sind. Plankton dient vielen Tieren ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Plankton

das Treibende, Gesamtheit der freischwebend im Wasser lebenden, meist mikroskopisch kleinen Tiere und Pflanzen, deren Eigenbewegung - bei den Tieren - so unwesentlich ist, daß sie gegenüber der Bewegung des P. durch die Strömungen kaum in Betracht kommt. Die Pflanzen des P. bestehen hauptsächlich ...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Plankton

Lebensgemeinschaft der im Wasser schwebenden Organismen in der Freiwasserregion (Pelagial)von ® Gewässern Unterschieden wird zwischen Zooplankton (Tiere) und Phytoplankton (Pflanzen, Algen). Plankton hat eine große Bedeutung für die Ernährung der Fische. Viele Fische (au...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42194

Plankton

(griechisch »Umhertreibendes«), die Gesamtheit der im Wasser frei schwebend lebenden Tiere (Zooplankton) und Pflanzen (Phytoplankton), mit geringer oder ohne Eigenbewegung (Planktonten oder Plankter). Es gibt Meeresplankton (Haliplankton) und Süßwasserplankton (Limnoplankton).
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/P.htm

Plankton

Plank/ton En: plankton Gesamt der im Wasser frei schwebenden pflanzl. u. tier. Lebewesen (= Phyto- bzw. Zoo-P.).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r30371.000.html

Plankton

Plankton (griech., "das Treibende", Halyplankton, "das im Meer Treibende"), die Gesamtmasse der lebenden Wesen, welche an der Oberfläche des Meers unbedingt den Meeresströmungen folgen. Erwachsene Fische, auch manche Krebse, welche in gewissen Richtungen vorwärts streben, zählen nicht zum P., welches vielmehr nur diejenigen ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Plankton

  1. [das; griechisch] Jahreszeitliche AbfolgeIL MONDO DEGLI ANIMALI, RCS LiBei der Larve der Seeigel, die Pluteus genannt wird, stützt ein besonderes Larvenskelett die langen Körperfortsätze. Wie alle Larven der Stachelhäuter schwimmt auch der P...
  2. Plank¦ton [n. -s; nur Sg.] Gesamtheit der frei im Wasser schwebenden Pflanzen und Tiere o...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Plankton

    im Wasser schwebende oder schwimmende Organismen mit nur geringer Eigenbewegung
    Gefunden auf http://www.portal-tideelbe.de/Allgemeine_Informationen/Glossar/index.html

    Plankton

    In den oberen Schichten aquatischer Systeme lebende Mikroorganismen. Es wird unterschieden zwischen Phytoplankton, das für die Energieversorgung von Photosynthese abhängig ist, und Zooplankton, das sich von Phytoplankton ernährt.
    Gefunden auf http://blogs.ethz.ch/klimablog/klimawissen/glossar/
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.