Pietas

Römische Göttin der Frömmigkeit und Ehrfurcht, die in Rom seit 181 v.Chr. in einem eigenen Tempel verehrt wurde. Für die Römer personifizierte die Pietas eine oft beschworene Tugend, das angemessene, ehrfürchtige Verhalten gegenüber Göttern, Eltern, Verwandten und Bekannten. Die Pietas kommt schon auf Mü...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Pietas

römische Göttin der kindlichen Liebe und Personifikation der pflichtgemäßen Gesinnung.
Gefunden auf http://mythentor.de/worttafel/p.htm

pietas

(lat. [F.]) richtiges Verhalten, Frömmigkeit
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Pietas

Römische Göttin der Frömmigkeit und Ehrfurcht, die in Rom seit 181 v.Chr. in einem eigenen Tempel verehrt wurde. Für die Römer personifizierte die Pietas eine oft beschworene Tugend, das angemessene, ehrfürchtige Verhalten gegenüber Göttern, Eltern, Verwandten...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Pietas

[''pie:-; lat.] zu den Numina gehörende röm. Göttin des angemessenen Verhaltens gegenüber Göttern u. Menschen, eine der oft beschworenen altröm. Tugenden; seit 181 v. Chr. mit eigenem Tempel in Rom.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.