Gerlach

GERLACH: sel. Prämonstratenser, gest. 10.6. um 1200 in Obermarchtal, Fest: 10.6. - G. lebte und wirkte zunächst im Prämonstratenserstift Rot. Im Jahre 1171 ging er mit Eberhard von Wolfegg nach Obermarchtal. Er baute dort die Neugründung auf. Hier hatte er zunächst das Amt eines Priors inne. - Nachdem der zweite Propst Ulrich verstorben war, w...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40019

Gerlach

[Niederlahngau] - Gerlach I. († 1018) ist in den Jahren 1002 und 1013 als Graf im Niederlahngau bezeugt. Er war Nachfolger, wenn auch vielleicht nicht der direkte, des letzten Konradiners im Niederlahngau, Eberhard († 966), des Bruders Konrad Kurzbolds. Urkundliche Nachweise über ihn sind sehr rar. So ist immerhin beka...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gerlach_(Niederlahngau)

Gerlach

Gerlach steht für: Gerlach ist der Vorname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gerlach

Gerlach

Vorname. Namenstag: 05.01., 10.06. althochdeutsch; Speer
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen07.htm

Gerlach

Gẹrlach, alter deutscher männlicher Vorname, dessen erster Bestandteil althochdeutsch ger »Speer« ist, das zweite Namenglied gehört entweder zu gotisch laiks »spiel« oder zu altsächsisch lāk »Grenzzeichen«.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gerlach

Gẹrlach, Graf von Nassau, Erzbischof von Mainz (seit 1346), * 1322, † Â  Aschaffenburg 12. 2. 1371.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gerlach

Gerlach, Familiennamenforschung: aus dem heute nicht mehr gebräuchlichen Rufnamen Gerlach (ger+ lach) hervorgegangener Familienname.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gerlach

Gerlach , 1) Leopold von, preuß. General, geb. 17. Sept. 1790 zu Berlin, wo sein Vater Leopold v. G. (geb. 1757, gest. 1813) damals Kammerpräsident war, trat 1806 in die Armee und wurde kriegsgefangen, widmete sich dann dem Rechtsstudium, ward 1813 von neuem Soldat und nahm 1813 und 1814 im Gefolge Blüchers und 1815 im Generalstab an den Befreiu...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

GERLACH

GERLACH: sel. Prämonstratenser, gest. 10.6. um 1200 in Obermarchtal, Fest: 10.6. - G. lebte und wirkte zunächst im Prämonstratenserstift Rot. Im Jahre 1171 ging er mit Eberhard von Wolfegg nach Obermarchtal. Er baute dort die Neugründung auf. Hier hatte er zunächst das Amt e...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Gerlach

[Abt] - Gerlach (tschechisch Jarloch; * 1. November 1165 im Rheinland; † 1228 in Milevsko) war der erste Abt des Klosters Mühlhausen in Böhmen. Zudem wirkte er als Chronist. == Leben == Gerlach wurde im Alter von neun Jahren auf die Schule nach Würzburg geschickt. Von dort aus wurde er vermutlich 1177 vom Seelauer Abt ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gerlach_(Abt)

Gerlach

[Familienname] - Gerlach ist ein deutscher Familienname, abgeleitet vom männlichen Vornamen Gerlach, der sich aus „ger“ (Spieß) und „lach“ von löcken (schlagen, spielen) zusammensetzt. Gehäuft tritt er in der Mitte Deutschlands auf, wo mehr als 159 von 100.000 Einwohnern (Südharz-Region) diesen Familiennamen tr...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gerlach_(Familienname)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.