physiologisch

auf normale Lebensvorgänge im Organismus und auf Abläufe der Körperfunktionen bezogen ( psychologisch)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

physiologisch

die Lebensvorgänge im Organismus betreffend
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42744

physiologisch

natürlich
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijstp.html

physiologisch

mit normaler Funktion, nicht krankhaft.
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

physiologisch

Für die Lebensvorgänge eines Menschen normal bzw. richtig; auch im Sinne von gesund. Beispiel: Es ist durchaus normal bei Kälte oder bei Erregung zu zittern, dagegen ist der Tremor bei normaler Umgebungstemperatur und in Ruhe ein pathologisches Symptom z.B. der Hyperthyreose. Man spricht auch von ph...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=1891

physiologisch

physiologisch, die Physiologie, die natürlichen Lebensvorgänge betreffend, auch gebraucht im Sinne von natürlich, normal.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Physiologisch

(Text von 1927) Physiologisch normal, der Gesundheit entsprechend. Physiologische Kochsalzlösung Chlornatrium 8-9 auf Wasser 1000 = mit der Blutflüssigkeit isotonisch (+ 0,15 Natr.karbonat.), s. Normosal. Infusion.
Gefunden auf http://www.textlog.de/29559.html

physiologisch

physiologisch 1) die Physiologie betreffend... (mehr) 2) als normaler Lebensvorgang (u. nicht pathologisch), natürlich... (mehr) p...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r30142.000.html

physiologisch

phy¦si¦o¦lo¦gisch [Adj. , o. Steig.] die Physiologie betreffend, zu ihr gehörig, mit ihrer Hilfe
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Physiologisch

Bezeichnung für normalen, nicht gestörten, nicht-krankhaften Lebensvorgang.
Gefunden auf http://www.die-schmetterlinge.de/downloads/Glossar.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.