Phineus

Phineus wurde, der griechischen Sage nach, als greiser thrakischer König, weil er die Geheimnisse der Götter verraten hatte mit Blindheit geschlagen. Die Harpyien stahlen ihm auf Befehl von Zeus bei jeder Mahlzeit das Essen aus dem Mund und beschmutzten die Reste. Die Argonauten Iason, Kalais und Zetes befreiten den blinden Seher Phineus ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40056

Phineus

Phineus (griechisch {Polytonisch|Φινεύς}) ist in der griechischen Mythologie: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Phineus

Phineus

[Sohn des Belos] - Phineus ({ELSalt|Фινεύς}), der Sohn des ägyptischen Königs Belos und der Anchinoë, war in der griechischen Mythologie der Verlobte seiner Nichte Andromeda, der Tochter des äthiopischen Königs Kepheus. Die Küste Äthiopiens wurde jedoch von dem Meerungeheuer Ketos heimgesucht und das Orakel des...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Phineus_(Sohn_des_Belos)

Phineus

[Sohn des Agenor] - Phineus ({ELSalt|Фινεύς}), der Sohn des phönizischen Königs Agenor, war der König zu Salmydessos in Thrakien und war ein Seher. Mit seiner ersten Frau Kleopatra, der Tochter des Boreas, hatte er zwei Söhne, Plexippos und Pandion. Seine zweite Gemahlin, Idaia oder Eidothea, eine Tochter des Dard...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Phineus_(Sohn_des_Agenor)

Phineus

Phineus , 1) im griech. Mythus Sohn des Belos und der Anchinoe, überfiel den Perseus, seinen glücklichen Rivalen in der Bewerbung um Andromeda (s. d.), an dessen Hochzeitstag, ward aber von jenem mittels des Medusenhaupts in Stein verwandelt.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Phineus

in der griech. Mythologie ein blinder Seher, der von den Harpyien gequält wird, die seine Mahlzeiten besudeln. Die Boreaden verjagen sie, wofür P. den Argonauten den Weg nach Kolchis zeigt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.