Pfortaderdruck

dieser ist z.B. bei einer Schrumpfleber (Leberzirrhose) erhöht, das Blut staut zurück und es kann u.a. zu Venenerweiterungen (Varizen) der Speiseröhre mit der Gefahr von Blutungen kommen, deshalb stellt die medikamentöse Senkung des Drucks bei Leberzirrhosepatienten eine wirksame Blutungsprophylaxe bei Ösophagusvarizen dar
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40174

Pfortaderdruck

Pfortader/druck En: pressure in the portal vein Venendruck im Pfortaderkreislauf; s.a. Hypertonie, portale.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r29731.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.