Pentatonik

Pentatonik, fünfstufige, halbtonlose Tonreihe. Die Penatatonik ist ein aus fünf Tönen bestehendes Tonsystem (z. B. aus den Tönen C, D, E, G, A). Besonders charakteristisch für sie ist die Vermeidung von Halbtonbildungen. Die schwarzen Tasten des Klaviers sind beispielsweise in einer pentatonischen Reihe angeordnet. Musikwissenschaftler und Mu....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Pentatonik

Die fünfstufige Leiter (penta = fünf) stammt aus einer längst vergangenen Zeit, in der die Musik noch keine harmonische Grundlage hatte. Für kultische Zwecke und zur Abstimmung der Töne auf Musikinstrumenten (z.B. Flöte) mussten bestimmte Töne verbindlich festgelegt werden. Wahrscheinlich sind die fünftönigen Systeme älter als die siebent...
Gefunden auf http://www.tonalemusik.de/musiklexikon.htm

Pentatonik

Als Pentatonik (gr. πεντα- penta- „Fünf-“) oder Fünfton-Musik bezeichnet man aus fünf verschiedenen Tönen bestehende Tonleitern und Tonsysteme. Man unterscheidet hemitonische Fünftonskalen mit Halbton-Schritten von anhemitonischen ohne Halbtonschritte. Pentatonik ist das älteste nachgewiesene Tonsystem, das man etwa aus Funden von b...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pentatonik

Pentatonik

(griech.; pente - fünf); die Bezeichnung für fünfstufige Tonreihen unterschiedlicher Struktur, wobei man zwischen einer halbtonlosen Pentatonik und einer Halbton-Pentatonik unterscheidet. Die pentatonischen Materialskalen gehören zu den ältesten und weitestverbreiteten der Welt und spielten in den f...
Gefunden auf http://www.jazzecho.de/lexikon/letter/p/term/pentatonik/

Pentatonik

Pentatonik die, fünfstufiges Tonsystem, ursprünglich eine Tonleiter ohne Halbtöne (anhemitonische Pentatonik), z. B. mit den Tönen c† †™d† †™e† †™g† †™a oder deren Transposition. Die halbtonlose Pentatonik bildet das Tonsystem klanglich orientierter Musik und kommt v. a. in der Musik der Südsee, Ostasiens u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pentatonik

  1. [die; griechisch, `Fünftönigkeit`] Bezeichnung für unterschiedliche musikalische Systeme mit 5 Tönen. Bereits in der Antike bekannt, gehören sie heute noch weltweit zum Bestand der Volksmusik. Die halbtonlose (anhemitonische) Pentatonik wird aus einer Folge von 5 ...
  2. Pen¦ta¦to¦nik [f. -; nur Sg.] auf einer Tonleiter von fünf Tö...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Pentatonik

    (it.) neu
    Gefunden auf http://www.musik-direkt.com/musik-glossar_-_p_-.50.html

    Pentatonik

    (gr.) weitverbreitetes fünfstufiges Tonsystem in den alten Musikkulturen (c d e g a). Durch Hinzufügen der Töne f und h entstand die Heptatonik (siebenstufiges Tonsystem).
    Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_p.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.