Papillarmuskel

Ein Papillarmuskel (Musculus papillaris) ist eine warzenförmige Vorstülpung des Herzmuskels in das Herzinnere, der über Sehnenfäden (Chordae tendineae) mit zwei der Segel einer Segelklappe zwischen Vorhof (Atrium) und Herzkammer (Ventrikel) verbunden ist (Mitral- und Trikuspidalklappe). Durch die Kontraktion der Papillarmuskeln werden die Sehn...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Papillarmuskel

Papillarmuskel

Kegelförmiger Muskelvorsprung an der Innenwand der Herzkammern. Seine Sehnenfäden ziehen zu den Klappen und sorgen für einen sicheren Schluß während der Auswurfphase der Herzkammern.
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Papillarmuskel

Muskelstrukturen in den Kammern, an deren Spitze Sehnenfäden zu den Vorhofklappen (Mitralklappe) ziehen und diese bewegen.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40179

Papillarmuskel

warzenförmige Vorstülpung des Herzmuskels, über Sehnenfäden mit zwei Segeln einer Segelklappe zwischen Vorhof und Herzkammer verbunden
Gefunden auf http://www.herzklick.de/home/glossar/p/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.