Organ

Unter einem Organ versteht man einen Teil eines Lebewesens, das sich aus verschiedenen Geweben zusammensetzt und eine bestimmte Aufgabe übernimmt. Pflanzen: Bei den so genannten Kormophyten (Sprosspflanzen) unterscheidet man die 3 Grundorgane Sprossachse, Blatt und Wurzel. Mensch: Beispiele für Organe beim Menschen sind: Magen, Leber und Haut.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Organ

Organ, abgrenzbarer Teil des Tier- oder Pflanzenkörpers von charakteristischer Form, Lage und Funktion. Organe bestehen im Allgemeinen aus mehreren Geweben. Pflanzliche Organe sind z. B. Blätter, Blüten und Wurzeln. Zu den tierischen (bzw. menschlichen) Organen gehören u. a. Leber, Lunge, Ohr und Haut. Erst die Zusammenarbeit aller Organe erm.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Organ

(griech.) Teil des Körpers, der ein in sich geschlossenes System ist und eine spezielle Funktion hat, wie z.B. die inneren Organe oder die Sinnesorgane. Im übertragenen Sinne wird der Begriff auch für Teile oder Subsysteme von gesellschaftlichen, politischen oder wirtschaftlichen Gruppierungen gebraucht. ( funktionelle Hirnsysteme)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Organ

abgegrenzter Teil vom Körper eines Organismus, wie zum Beispiel Blatt, Blüte, Haut oder Niere. Ein Organ hat bestimmte Funktionen und besteht immer aus mehreren Geweben.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40066

Organ

Mit Organ wird ein, zu einer juristischen Person gehörendes und aus natürlichen Personen (sog. Organwaltern) bestehendes, Gremium bezeichnet, dessen Aufgabe es ist, der juristischen Person, Handlungsfähigkeit zu verleihen. Die Kompetenzen und Aufgaben des Organs sind jeweils in der Verfassung (z.B. Satzung) der juristischen Person festgelegt. Be...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/organ.php

Organ

aus bestimmten Gewebearten in bestimmter Anordnung zusammengesetzte Teile eines Lebewesens, die innerhalb der Gesamtheit des Organismus eine bestimmte Funktion übernommen haben
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Organ

[Recht] - Organe im rechtlichen Sinne handeln für juristische Personen, weil diese nicht im natürlichen Sinne handeln und entscheiden können. Organe können aus Einzelpersonen bestehen (beispielsweise Geschäftsführer) oder Gremien bzw. Kollegialorgane (beispielsweise Vorstand, Aufsichtsrat, Mitgliederversammlung) sein....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Organ_(Recht)

Organ

[Biologie] - Als Organ (von altgriechisch ὄργανον órganon ‚Werkzeug‘, ‚Sinneswerkzeug‘, ‚Organ‘) wird in der Biologie ein spezialisierter Teil des Körpers bezeichnet, der aus unterschiedlichen Zellen und Geweben besteht. Ein Organ stellt eine abgegrenzte Funktionseinheit innerhalb eines vielzelligen Le...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Organ_(Biologie)

Organ

Organ (von altgriechisch: {Polytonisch|ὄργανον} organon = „Werkzeug“) ist: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Organ

Organ

ist in menschliche Gegebenheit auf juristische Kunstfiguren übertragender Betrachtungsweise ein für eine als solche nicht handlungsfähige juristische Person (wie ein menschliches Körperorgan) handelnder Mensch (z. B. handelt der Verein nicht durch einen Vertreter, sondern durch ein Organ).
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Organ

(engl. organ) Ein Organ (griech. organon = Werkzeug) ist oder sind eine oder mehrere Personen, durch die eine Personengesamtheit (eine sog. juristische Person, z. B. der Staat, ein Verein) handelt. Da juristische Personen Träger eigener Rechte und Pflichten sind, benötigen sie Handlungsträger, die W...
Gefunden auf http://manalex.de/d/organ/organ.php

Organ

Organ das, Biologie: aus verschiedenen Zellen und Geweben unterschiedlicher Struktur zusammengesetzte, für spezifische funktionelle Leistungen verantwortliche Einheit, z. B. Lunge, Niere, Herz, bei Pflanzen z. B. Wurzel, Spross, Blätter oder Blüte. Funktionell zusammenwirkende Organe bilden ein Orga...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Organ

Organ das, Publizistik: Zeitung oder Zeitschrift (»Sprachrohr«) einer politisch-sozialen oder wirtschaftlichen Organisation (z. B. Partei, Unternehmen, Verband), die der Interessenartikulation und der Selbstdarstellung dient.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Organ

Organ das, Recht: eine Person oder Personenmehrheit, die in Staat, Gemeinden, Körperschaften, Vereinen oder Gesellschaften bestimmte, durch Gesetz oder Statut umrissene Aufgaben erfüllt (z. B. Vorstand, Aufsichtsrat).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Organ

Organ (v. griech.: οργανον organon = Werkzeug) ist: in der Biologie ein Körperteil bzw. eine aus verschiedenen Geweben zusammengesetzter Funktionseinheit (als Teil des Ganzen, des Organismus), siehe Organ (Biologie) in der Umgangssprache die menschliche Stimme ('Er hat ein lautes Organ.') bildungssprachlich eine Zeitung oder...
Gefunden auf http://de.hortipedia.com/wiki/Hauptseite

Organ

Ein Organ ist eine aus verschiedenen Geweben und Zellen zusammengesetzte Einheit, die bestimmte Aufgaben für den Organismus übernimmt. Daher wirkt sich die Erkrankung eines Organs auf den ganzen Körper aus, sei es durch falsche oder fehlende Funktion oder durch im Laufe der Krankheitsabwehr gebildete Stoffe, die andere Organe sch&au...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42169

Organ

(Text von 1927) Organ gr. organon Werkzeug, aus Zellen und Geweben zusammengesetzte Teile des Körpers, die eine Einheit mit bestimmten Verrichtungen bilden. Organbehandlung s. Organotherapie.
Gefunden auf http://www.textlog.de/11112.html

Organ

Organ En: organ Fach: Anatomie Organum, Organon.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r27975.000.html

Organ

Die Organe des Sächsischen Landtags sind diejenigen Amtsträger und Gremien, die vom Plenum zur Wahrnehmung bestimmter parlamentarischer Teilfunktionen gewählt oder eingesetzt werden. Zu den Organen zählen das Präsidium, der Präsident und die Ausschüsse.
Gefunden auf http://www.landtag.sachsen.de/de/service/lexikon/1403.aspx

Organ

Organ (v. griech. organon, "Werkzeug"), jeder geformte und an sich individuelle Teil eines Tiers oder einer Pflanze. Jedes O. hat den Grund seines Daseins nur in dem Ganzen, welchem es angehört; daher besitzt es auch nur im Zusammenhang mit diesem dauerndes Leben. Die Vereinigung einer gewissen Anzahl von verschiedenen Organen zu einem l...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Organ

  1. [das; griechisch, `Werkzeug`] Anatomieein einheitlich aufgebauter Körperteil mit selbständigem Tätigkeits- und Aufgabengebiet.Externe LinksTransplantation und Organspende http://www.organspende-und-transplantation.de/ Die Homepage bietet sehr umfangreiche Infos zu Organtran...
  2. [das; griechisch, `Werkzeug`] PublizistikZeitung oder Zeit...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Organ

    Definition:Ein Organ sind ein aus Zellen und Geweben zusammengesetztes Teil des Körpers, die eine Einheit mit bestimmten Funktionen bilden.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42407

    Organ

    Organ Organ v frz organe aus grch rganon K rperteil ist in der Biologie ein K rperteil bzw eine aus verschiedenen Geweben zusammengesetzter Funktionseinheit als Teil des Ganzen des Organismus siehe Organ Anatomie in der Umgangssprache die menschliche Stimme Er hat ein lautes Organ bildungsspr eine Zeitung oder Zeitschrift welche die offizielle Stel...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707

    Organ

    Ein Verband von verschiedenen Geweben, die sinnvoll zusammenarbeiten.
    Gefunden auf http://www.biologie-online.eu/glossar/index.php#z

    Organ

    ((ausführendes) Organ) (wirkende) Kraft , Exekutive
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Organ
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.