Ophiolith

Ophiolith auch Ophiolithkomplex, (griechisch óphis: Schlange; líthos: Stein), eine regelmäßig zusammen auftretende Gruppe von Gesteinen. Ophiolithe bestehen aus Serpentinit (benannt nach der schlangenhautartigen Musterung dieses ultrabasischen Minerals), Radiolarit (verfestigter Radiolarienschlamm) und Kissenlava (die unter Wasser erstarrt ist ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Ophiolith

Ophiolithe sind Teile der ozeanischen Lithosphäre (ozeanische Kruste), deren basische und ultrabasische Gesteinsserien im Zuge der Subduktion des Ozeanbodens auf das Festland geschoben („obduziert“) wurden. Der Begriff (von griechisch: Ophis = Schlange) wurde 1905 aufgrund der manchmal schlangenähnlichen Textur vom deutschen Geologen Gustav ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ophiolith

Ophiolith

Ophiolith , s. v. w. Gabbro oder Serpentin.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Ophiolith

[der; griechisch] meist stark metamorphosierte, kieselsäurearme Eruptivgesteine.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.