Omphalos

Der Omphalos-Stein in Delphi Der Omphalos (griech.: „Nabel“) war ein phallischer Stein im Adyton des Apollon-Tempels in Delphi. Er war mit Wollgirlanden (Agrenon) überzogen und markierte den „Nabel der Welt“. Der Omphalos soll der Sage nach als Meteor vom Himmel gefallen sein. Er wurde im Heiligtum des Apollon verehrt. Ursprünglich war e...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Omphalos

Omphalos

Nabel
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=O&lex_go=1095#1095

Omphalos

Ọmphalos der, der bienenkorbförmige heilige Stein in der Orakelstätte des Apoll in Delphi, ursprünglich wohl Opferstein für die Erdgöttin Gaia, galt als Erdmittelpunkt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Omphalos

Omphalos (griech., "Nabel"), ein nach der Sage vom Himmel gefallener (Meteor-) Stein in Delphi, den Mittelpunkt, gleichsam den Nabel, der Erde bezeichnend, wurde im Apollonheiligtum aufbewahrt und göttlich geehrt, d. h. mit Binden umwunden und gesalbt. Er war Attribut des Apollon, der oft auf ihm sitzend dargestellt ist, wird aber auch s...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Omphalos

[griechisch, `Nabel`] halbkugelförmiges Kultmal im Tempel des Apollon von Delphi; galt als Nabel der Welt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Omphalos

Nabel (m.)
Gefunden auf http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Anatomie/workshop/Vokabular/O.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.