Jugerum

Jugerum das, altrömisches Flächenmaß, die von einem Gespann (iugum) an einem Tag zu bearbeitende Feldfläche; 2 836,5 m<sup>2</sup>.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Jugerum

Jugerum (lat.), bei den alten Römern ein Morgen Landes, dessen genaues Maß 240 röm. Fuß in der Länge und 120 Fuß in der Breite = 28,800 röm. Quadratfuß = 2518,88 qm = 0,99 preuß. Morgen war. Als Einheit des Flächenmaßes zerfiel er in 2 Acti quadrati (ein Actus quadratus = 1259,44 qm), diese in je 4 Climata, jedes Clima (314,86 qm) in 36 ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Jugerum

Flächenmaß (auch Iugerum) im alten Rom, das etwa einem Viertel Hektar entsprach (genau waren es 25,2 Ar). Davon leitete sich die deutsche Bezeichnung Joch ab, wobei es aber eher einem Morgen entspricht. Siehe auch unter Flächenmaße und Hohlmaße.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Jugerum_3.0.9306.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.